News & Gerüchte Olympus

Olympus OM-D E-M1: Video zeigt Kamera unter Wasser

Ein Video auf YouTube zeigt, wie die OM-D E-M1 unter Wasser ihre Arbeit verrichtet. Gleichzeitig ist ein sehr gelungener deutscher Praxistest aufgetaucht.

Die Olympus OM-D E-M1 kann bereits vorbestellt werden, ist allerdings noch nicht offiziell auf dem Markt erhältlich. Wir befinden uns also noch in der Phase, in der die großen Magazine und Webseiten, die natürlich schon jetzt Zugang zu Testmodellen erhalten haben, ihre Berichte, Tests und Videos veröffentlichen. Zwei interessante Berichte wollen wir hier unbedingt empfehlen.

Praxistest

„Königin der kompakten Systemkameras“ will sie sein, die OM-D E-M1. Klein und leicht, und dennoch auch auf die Ansprüche professioneller Fotografen ausgelegt: Das war Olympus‘ Anspruch bei der Konstruktion. Die spiegellose E-M1 soll zudem den Nutzern von Four-Thirds den schmerzlosen Umstieg auf Micro-Four-Thirds ermöglichen. Wir haben sie in der Praxis ausprobiert.

Mit diesem Absatz beginnt Photoscala einen sehr übersichtlichen und ausführlichen Praxistest zur OM-D E-M1, in dem Artikel sind auch viele Beispielbilder enthalten, wir können den Beitrag uneingeschränkt empfehlen.

Kamera unter Wasser

Die Kollegen von ThePhoblographer haben die OM-D E-M1 unter laufendem Wasser getestet – schließlich soll das Gehäuse ja wasserdicht sein. Ob das auch in der Praxis gut funktioniert? Hier das Ergebnis:

Quelle Bild: Screenshot Video

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren