Panasonic Neuheiten Objektive

Panasonic 24mm f/1.8 zum Preis von 899 Euro präsentiert

Panasonic führt die Reihe der identisch großen f/1.8 Festbrennweiten fort und stellt mit dem 24mm f/1.8 das neuste Mitglied der Reihe vor.

Panasonic Objektive mit identischen Abmessungen

Wenn verschiedene Objektive mit identischen Abmessungen und einer einheitlichen Bildanmutung punkten, dann ist das vor allem für Videographen von Vorteil. Die Objektive können so nämlich unkompliziert gewechselt werden und beim Schnitt muss man nicht auf unterschiedliche Bildanmutungen achten. Panasonic hat gleich vier solcher Objektive geplant, zwei sind bereits erhältlich (das 50mm f/1.8 und das 85mm f/1.8) und nun gesellt sich mit dem 24mm f/1.8 die dritte Festbrennweite hinzu. In Zukunft soll die Serie außerdem noch um ein 35mm f/1.8 erweitert werden.

An den Abmessungen und dem Gewicht hat sich im Vergleich zum 50mm f/1.8 und zum 85mm f/1.8 – wie es ja der Sinn der Objektivreihe ist – quasi nichts verändert. Die Länge beläuft sich auf 8,2 cm, der Durchmesser auf 7,4 cm, das Gewicht auf 310 Gramm. Das Filtergewinde misst außerdem wieder 67mm, zudem ist das Gehäuse gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet.

Weitere Merkmale des 24mm f/1.8

Beim optischen Aufbau vertraut Panasonic auf eine Konstruktion von 12 Linsen, die in 11 Gruppen angeordnet sind. Drei asphärische Elemente, drei ED-Linsen und ein UED-Element sollen Bildfehler vermeiden und für eine hohe Bildqualität sorgen. Der Autofokus arbeitet mit einer Innenfokussierung und soll schnell und zuverlässig seine Arbeit verrichten. Abgerundet werden die wichtigsten technischen Daten des neuen Objektivs durch eine Naheinstellgrenze von 24 cm und einen elektronischen Fokusring, bei dem zwischen linearer und nicht-linearer Einstellung gewechselt werden kann.

Das Panasonic LUMIX S 24mm f/1.8 wird ab September 2021 im Handel erhältlich sein, der Preis beläuft sich auf 899 Euro. Damit ist die neue Festbrennweite rund 250 Euro teurer als das Panasonic 85mm f/1.8 und 430 Euro teurer als das Panasonic 50mm f/1.8.

guest
7 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
DennisR

Oha da muss ich ja dann doch ein bisschen länger sparen. Hätte eher mit 699 € gerechnet. Vor allem liegt der Preis deutlich über den, des Sigma Art 24mm 1.4. Ok das ist doppelt so schwer und auch um einiges größer. Aber wichtiger ist eh die Bildqualität. Für die Kohle muss das Panasonic qualitativ wirklich ordentlich abliefern.

Steve

Ich bin sowieso nicht so beeindruckt von Panasonics Objektiven. Teuer und eher uninteressant. Sie Designen ihrer Objective vorallem für Videos. Alle sind Breathing korrigiert was die Optik teuer macht. Wann man aber keine Videos macht ist das nicht wirklich wichtig und man muss trotzdem extra dafür zahlen. Bestes Beispiel hierfür dürfte das 50mm F1.4 sein. Panasonics Version ist fast 2000€ teurer als Sigma und optisch geben die sich nicht wirklich viel.
Ich brauch noch ein 50mm will aber ein 1.4 oder besser. Im Augenblick warte ich bis entweder das Panasonic viel günstiger wird oder dass Sigma die DG DN Version rausbringt

joe

Also ein Objektiv ohne „Breathing“ finde ich auch für Foto interessant, dafür würde ich 200.-€ mehr pro Objektiv gerne ausgeben. Sowas kostet bei den „Grossen“ ein Vielfaches!

Steve

Nur dass es nicht 200€ sind. 50mm F1.8 kostet bei Canon (EF&RF), Nikon, Sony um 200 bei Panasonic fast 500. 50mm F1.4 kostet bei Canon, Nikon, Sony um die 500, bei Sigma 700 und bei Panasonic 2500€ Für den Preis kriegst du bei Canon das 50mm F1.2 in EF und RF mount
Das 24-70 kostet by Panasonic 2500, für den Preis kriegst du 2 Sigma 24-70. Weder Canon, Nikon oder Sony kosten mehr als 2000

joe

Das stimmt schon, aber all die genannten Objektve haben mehr oder weniger „Fokus-Breathing“!

Steve

Darum gehts ja. Mir ist absolut bewusst dass für einige Fokus-Breathing ein Problem ist (vorallem für Video). Nicht jeder hat die gleichen Bedürfnisse. Ich meine nur dass wenn für dich Fokus-Breathing nicht wichtig ist du warscheinlich eher zur Sigma greifen wirst. Optisch sind die gleichwertig. Jeder muss dann nur für sich selbst entscheiden ob er willens ist das doppelt zu zahlen nur um weniger Fokus-Breathing zu haben.

Timm

Nicht meine Brennweite. Ich warte sehnsüchtig auf das 35mm. Das 50mm und das 85mm waren bereits tolle Objektive.

Aktuelle Deals

Canon: Bis zu 300 € Trade-In-BonusBis zu 300 € EintauschprämieKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-DealsHersteller:Canon

Foto Koch: Deal AreaTäglich wechselnde Schnäppchen in der Deal AreaKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-Deals,Software-Deals,Zubehör-DealsHersteller:Sonstige