Kameras Neuheiten Panasonic

Panasonic GX880: Neue DSLM für Einsteiger präsentiert

Mit der GX880 hat Panasonic eine neue DSLM für Einsteiger in der Preisklasse von unter 500 Euro präsentiert. Die Neuerungen im Vergleich zur Vorgängerin fallen gering aus.

Panasonic GX880 vorgestellt

Auf GX800 folgt…? Richtig, GX880. Und dass Panasonic die neuste DSLM für Einsteiger nicht GX900 nennt macht auch Sinn, denn die Neuerungen im Vergleich zur Vorgängerin fallen insgesamt doch eher gering aus. Neu sind in erster Linie verschiedene Software-Funktionen wie beispielsweise ein Beautymodus, zusätzliche Selfie-Funktionen sowie ein Motiv-Assistent. Letzterer bietet 21 Vorlangen von Profifotografen, die dabei helfen soll, ein besseres Gefühl für die Fotografie zu bekommen. Zudem passt die Kamera je nach Vorlage die Einstellungen entsprechend an.

16 Megapixel und 4K-Videos

Aus technischer Sicht hat die Panasonic GX880 einen Micro-Four-Thirds-Sensor mit einer Auflösung von 16 Megapixeln zu bieten. Der DFD-Autofokus soll innerhalb von 0,07 Sekunden scharf stellen, in Sachen Serienbildgeschwindigkeit sind derweil fünf Bilder pro Sekunde inklusive Autofokus-Nachführung möglich.

Auch Videos können mit der Panasonic GX880, die sich äußerlich im Vergleich zur Vorgängerin kaum verändert hat, selbstverständlich aufgenommen werden. Dabei stehen die 4K-Auflösung mit einer Bildwiederholrate von 30 fps sowie Full-HD-Videos mit maximal 60 fps zur Verfügung. Auch die 4K-Fotofunktion ist wieder mit von der Partie, dabei werden 30 Bilder pro Sekunde mit einer Auflösung von 8,4 Megapixeln geschossen.

Preis von 450 Euro inklusive Objektiv

Das Touchdisplay der GX880 ist 3 Zoll groß, löst mit 1,04 Millionen Bildpunkten auf und lässt sich um 180 Grad nach oben klappen – perfekt für Selfies. Außerdem kann die GX880 nach der Aufnahme auch digitales Make-Up hinzufügen. An solchen Funktionen lässt sich ungefähr erkennen, wen Panasonic mit dieser Kamera ansprechen möchte.

Erhältlich sein soll die Panasonic GX880 ab Juni 2019. Der Preis wird 450 Euro inklusive 12-32mm Kitobjektiv betragen.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
19 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare