Objektive Panasonic

Panasonic: Neues 70-300mm f/4.5-5.6 soll in Kürze erscheinen

Panasonic wird anscheinend in Kürze ein neues Lumix S 70-300mm f/4.5-5.6 OIS mit L-Mount auf den Markt bringen.

Panasonic 70-300mm f/4.5-5.6

Das neue Panasonic 70-300mm f/4.5-5.6 OIS befindet sich schon seit einiger Zeit auf der offiziellen Roadmap für das L-Bajonett. Nun scheint die offizielle Präsentation des neuen Objektivs anscheinend kurz bevor zu stehen, zumindest berichtet das die japanische Webseite Nokishita.

Des Weiteren ist auch ein erster Preis des neuen Objektivs durchgesickert, dieser soll sich umgerechnet auf etwa 1.250 Dollar belaufen.

guest
6 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Robin

WOW! So etwas exotisches. Wissen die auch, was sie tun?

Antonius

Hatten sie nicht das 24, 35 & 50mm angeteasert? Ich dachte die kommen als nächstes 😀

Raphael

Sicherlich eine sinnvolle Ergänzung für den l-Mount. Aber den Preis von umgerechnet 1039€ (falls es stimmen sollte) finde ich einen lichtschwaches 70-300 schon ambintioniert. Zum Vergleich: das sehr gute Canon EF 70-300 IS USM ii kostet nicht mal die Hälfte. Auch das Sigma 100-400 liegt unter 1000€. Panasonic braucht mehr Objektive mit einem besseren P/L Verhältnis (wie zB das tolle 20-60mm), wenn sie gegen Canon und Sony bestehen wollen.

joe

In meinen Augen müssen die nur beim AF nachlegen, dann sind sie mindestens auf Augenhöhe mit Sony und Canon

J.Friedrich

Hi joe: Also ich gebe Raphael recht…ich verstehe zwar das L-Alliance im Hintergrund durchaus dazu führen kann das man sich Portfolio-Seitig mit Sigma austauscht…aber wenn ich ein Kamerasystem erwerbe und nach fast 2,5 Jahren Marktpräsenz dann 9 Objektive (mit dem Neuen) anbiete, dann irritiert das schon…Vor allem: wenn da bis auf das 20-60mm und das 1,8 85mm faktisch nur hoch- und höchstpreisiger Standard dabei ist…ein 1,4er 50mm für !!€ 2.500,–!!, das ist schon irritierend….Zumal wenn ich bedenke das ein Canon EF 1,4 50mm mit Adapter immer noch deutlich kleiner, halb so schwer ist und nicht mal € 500,– kostet…Mich würde, wie Raphael auch, mal der “grosse” Plan dahinter interessieren…

Picturehunter

Dachte auch, die kurzen Brennweiten kommen bald, kann es sein, dass die Richtung etwas fehlt? Die S5 wäre mit lichtstarken Primes eine Ergänzung zu mft, aber wenn man das Versprochene nicht liefert, wird solch eine Entscheidung schwierig