Kameras Panasonic

Panasonic S1H: Finale Präsentation für den 27. August geplant

Die finale Präsentation der Panasonic S1H wird anscheinend am 27. August stattfinden! Dann sollen alle technischen Daten und Infos der DSLM enthüllt werden.

Panasonic S1H am 27. August

Panasonic S1H am 27. August, Canon EOS M6 Mark II und Canon EOS 90D am 28. August, Sony A6200 und A6700 am 29. August – da kommen ein paar verdammt spannende Tage auf uns zu! Von der Canon Präsentation und dem Sony Event wussten wir ja bereits seit letzter Woche, neu ist jetzt allerdings die Info, das auch Panasonic noch im August aktiv werden möchte, einen Tag vor der Konkurrenz nämlich.

Präsentiert werden soll die Panasonic S1H. Diese wurde bereits im Mai 2019 offiziell angekündigt, damals wurden allerdings noch nicht viele technische Daten enthüllt. Die finale Präsentation der Kamera steht also noch aus und wird nun anscheinend am 27. August über die Bühne gehen.

Ein paar neue Gerüchte zur S1H

Eine Quelle hat gegenüber der Webseite L-Rumors zudem bestätigt, dass die S1H über einen Bildstabilisator verfügen wird, der in der Lage ist, sechs Blendenstufen längere Belichtungszeiten zu ermöglichen. Zudem wird es einen Lüfter und ein komplett flexibles Display geben. Wörtlich lesen sich die Informationen der Quelle so (automatisch übersetzt mit Google Translate):

Die S1H wird 6 Stops Stabilisierung im Gehäuse haben, voll abschließbar. Verdoppelt von gh5. Und ein Kühler! Zur Kühlung und unbegrenzten Aufnahme. Sie ist dazu gedacht, mit der Vericam in Bezug auf das Aufnahmeformat übereinzustimmen. Und sie ist etwas größer nach hinten, aufgrund des Lüfters. Und der Monitor kann wie eine Kombination aus s1 und gh5 herausgekippt und gedreht werden, sodass er von allen Seiten sichtbar ist und nicht durch einen Käfig oder Kabel an der Seite behindert wird. 24,2 mp sensor gekühlt für unbegrenzte Aufnahmen. 6 Stops die interne Stabilisierung. 6,2 dual. Tonaufnahme in hfr. Dynamikbereich 14 Stops. 6k Sensor in 4:3 für anamorph und in 16:9 5,9k.

Sieben neue Objektive 2020

Des Weiteren ist in den letzten Tagen noch durchgesickert, dass Panasonic im Jahr 2020 insgesamt sieben neue Objektive für die spiegellosen Vollformatkameras präsentieren möchte. Bisher waren auf der Roadmap nur vier neue Objektive für 2020 zu sehen gewesen. Gut möglich, dass Panasonic am 27. August also auch eine aktualisierte Roadmap veröffentlichen wird.

Quelle: L-Rumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
37 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare