Pentax Kameras

Pentax K-3 Mark III: Ricoh gibt neue Spezifikationen bekannt

Pentax APS-C-Flaggschiff hat endlich einen Namen: K-3 Mark III. Der Hersteller hat außerdem zahlreiche weitere Details bekanntgegeben.

Pentax K-3 Mark III kommt im Februar 2021

Was in der Gerüchteküche vor einigen Tagen schon die Runde gemacht hat, wurde nun offiziell bestätigt: Die Markteinführung des kommenden APS-C-Flaggschiffs von Pentax verschiebt sich. Eigentlich hatte Ricoh geplant, die neue Kamera noch im Jahr 2020 auf den Markt zu bringen, doch die Entwicklung hat schlussendlich doch etwas mehr Zeit benötigt. Lange gedulden müssen wir uns aber nicht mehr, denn Ende Februar 2021 soll die neue Kamera dann endlich auf den Markt kommen.

Das Flaggschiff hat nun endlich auch einen Namen, Pentax K-3 Mark III nämlich. Darüber hinaus gibt der Hersteller zahlreiche weitere Details bekannt, nur ein Preis wird zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genannt.

Sensor & Sucher

Der APS-C-Sensor der Pentax K-3 Mark III soll mit einer Auflösung von 26 Megapixeln arbeiten und beweglich gelagert sein, das bedeutet die Kamera wird mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator ausgestattet sein. Dieser soll in der Lage sein, ungefähr 5,5 Blendenstufen längere Belichtungszeiten zu ermöglichen. Die ISO-Empfindlichkeit des Sensors wird sich derweil von ISO 100 bis ISO 1.600.000 erstrecken.

Ricoh hat sich in den letzten Monaten mehrfach zur klassischen Spiegelreflexkamera bekannt und hat dabei stets den optischen Sucher als Herzstück der Kamera in den Vordergrund gestellt. Der Sucher der K-3 Mark III bietet ein neues Prisma und eine 1,05-fache Vergrößerung, die die 0,95-fache Vergrößerung der Vorgängerin deutlich übertrifft. Außerdem gibt es natürlich eine Bildfeldabdeckung von 100 Prozent.

Weitere technische Daten

Darüber hinaus soll die Pentax K-3 Mark III mit einem neuen Autofokus mit 101 Messfeldern, einer Serienbildgeschwindigkeit von maximal 12 fps inklusive AF-Nachführung sowie 4K-Videos mit 30 fps auf sich aufmerksam machen. Zudem wird Ricoh der Kamera zwei Speicherkartenslots, ein 3,2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.62 Millionen Bildpunkten, WLAN, Bluetooth und USB 3.2 spendieren. Das Gewicht wird sich derweil auf 820 Gramm belaufen.

Quelle: Ricoh

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
48 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare