Objektive Neuheiten

Samyang: 14mm f/2.8 und 85mm f/1.4 in überarbeiteter Version vorgestellt

Samyang hat das MF 14mm f/2.8 sowie das MF 85mm f/1.4 überarbeitet und in einer neuen Version auf den Markt gebracht.

Samyang überarbeitet zwei Objektive

Das 14mm f/2.8 und das 85mm f/1.4 gehören nach Angaben von Samyang zu den beliebtesten manuellen Brennweiten des Herstellers. Die Entscheidung, gerade diese beiden Objektive in einer überarbeiteten Version vorzustellen, ist also nachvollziehbar. Beide Objektive sollen ab Mitte Juni 2020 im deutschen Handel erhältlich sein und wollen mit einigen Neuerungen überzeugen.

Details zu 14mm f/2.8 II und 85mm f/1.4 II

Zunächst einmal hat Samyang bei den beiden Objektiven die Anzahl der Blendenlamellen von sechs auf neun erhöht. Zudem – und das dürfte vor allem Videographen freuen – steht den Nutzern nun eine De-Click-Funktion zur Verfügung, über die sich die Blende stufenlos verstellen lässt. Des Weiteren wurde auch die Gehäusequalität der beiden Objektive verbessert, denn beide Gläser verfügen nun über eine Gummilippe um das Bajonett. So soll das Eindringen von Regen und Schnee in die Kamera konsequent unterbunden werden.

Beide Samyang Objektive verzichten auf einen Autofokus und einen Bildstabilisator und werden in Versionen für Canon EF, Canon M, Nikon F, Fuji X, Sony E und Micro-Four-Thirds erscheinen. Zwischen den verschiedenen Bajonett-Versionen gibt es kleine Unterschiede in Bezug auf Gewicht und Preis, grundsätzlich kann man beim MF 14mm f/2.8 Mark II aber mit einem Gewicht von etwa 650 Gramm und einem Preis von knapp 500 Euro rechnen. Für das MF 85mm f/1.4 Mark II werden knapp 440 Euro fällig, das Gewicht beläuft sich hier auf etwa 600 Gramm.

Tags

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
3 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare