Sigma Objektive

Sigma 100-400mm: Bilder, Preis und weitere Infos geleakt

Es gibt verschiedene neue Infos sowie geleakte Bilder zum kommenden Sigma 100-400mm f/5-6.3 Objektiv für E-Mount und L-Mount.

Neues Objektiv von Sigma

Seit zwei Tagen – also seit dem 10. Juni 2020 – wissen wir, dass Sigma ein neues Objektiv für spiegellose Vollformatkameras in der Mache hat: das Sigma 100-400mm f/5-6.3 DG DN OS.

Nun sind mehrere neue Informationen und sogar schon geleakte Bilder zu dem neuen Objektiv aufgetaucht. Das deutet klar auf eine zeitnahe Präsentation hin, vermutlich irgendwann im Laufe der nächsten Woche.

Die geleakten Bilder

Werfen wir zunächst einmal einen Blick auf die geleakten Bilder. Für eine größere Darstellung einfach das entsprechende Bild anklicken:

Details zu den Spezifikationen und zum Preis

Weiter geht es mit den neuen Details. Zunächst einmal gibt es eine vage Angabe zum Gewicht und zu den Abmessungen des neuen Sigma 100-400mm, anscheinend soll es nämlich leichter und kompakter als das Sony 100-400mm GM werden. Das ist im Grunde nicht weiter verwunderlich, schon alleine deshalb, weil das Sony Objektiv mit f/4.5-5.6 etwas lichtstärker ist als das Sigma mit f/5-6.3. Trotzdem ist es natürlich ein guter Anhaltspunkt.

Auch der Preis soll geringer ausfallen als beim Sony 100-400mm GM, genauer gesagt soll das neue Sigma ungefähr 1.000 Dollar kosten. Rechnen wir also mal mit etwas im Bereich zwischen 1.000 und 1.500 Euro, damit wird sich Sigma deutlich vom rund 2.500 Euro teuren Sony 100-400 GM absetzen können.

Weitere Details: Das Sigma 100-400mm soll mit einem Linearmotor und einem Bildstabilisator ausgestattet sein. Außerdem wird das Objektiv in Versionen für Sony E-Mount und L-Mount auf den Markt kommen.

Zwei neue Konverter

Des Weiteren wird Sigma zusammen mit dem neuen Objektiv wohl auch zwei neue Konverter und ein neues USB-Dock ankündigen. Bei den Telekonvertern soll es sich um 1,4x und 2,0x Externder handeln, die möglicherweise nur für L-Mount und nicht für E-Mount erscheinen werden. Warten wir da aber lieber mal noch die offizielle Präsentation ab:

Selbstverständlich werden die neuen Konverter auch mit dem neuen 100-400mm Objektiv kompatibel sein.

Quellen: Nokishita | Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
6 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare