Objektive Sony

Sony 24mm f/1.4 GM vorgestellt: Kompakt trotz hervorragender Bildqualität

Sony hat mit dem FE 24mm f/1.4 GM ein neues Objektiv vorgestellt, welches das leichteste seiner Klasse ist, aber trotzdem mit einer hervorragenden Bildqualität punkten kann.

Nur ein neues Objektiv beim Sony Event

Schon vor einigen Tagen war bekannt geworden, dass Sony am 20. September 2018 ein Event abhalten wird. Dieses Event ist inzwischen über die Bühne gegangen und eine neue Kamera gab es leider nicht zu bestaunen, dafür wurde aber zumindest ein neues Objektiv präsentiert – und das hat es in sich!

Sony FE 24mm f/1.4 GM präsentiert

Das 24mm f/1.4 GM ist das achte Objektiv der G-Master-Serie und gehört damit zu den hochwertigsten Gläsern, die Sony für die spiegellosen Vollformatkameras im Angebot hat. Die Besonderheit dieses Objektivs ist, dass es eine herausragende Bildqualität mit einem kompakten Gehäuse sowie einem geringen Gewicht kombiniert. So bringt das FE 24mm f/1.4 GM nämlich nur 445 Gramm auf die Waage, das ist ungefähr ein Drittel weniger als bei vergleichbaren DSLR-Linsen. Außerdem ist es mit einer Länge von 9,2cm und einem Durchmesser von 7,5cm eben sehr kompakt.

Das Sony FE 24mm f/1.4 GM arbeitet mit 13 Elementen in 10 Gruppen, mit dabei sind auch drei ED-Elemente und zwei XA-Elemente. Sony verspricht eine hohe Auflösung bis an den Bildrand und die optische Korrektur von Bildfehlern, auch bei offenen Blenden. Auch sagittales Chroma soll fast vollständig korrigiert werden, was natürlich für Astrofotografen interessant sein könnte. Zudem gibt es einen stufenlosen Blendenring sowie einen neuen und unhörbaren Ultraschallmotor, der für die Fokussierung verantwortlich ist.

Preis: 1.600 Euro, positive erste Eindrücke

Das Gehäuse ist gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet, außerdem lässt sich die Frontlinse dank schmutzabweisender Fluorbeschichtung einfach reinigen. Preislich wird sich das neue Objektiv bei 1.600 Euro einordnen.

Die Kollegen von digitalkamera.de konnten das FE 24mm f/1.4 GM bereits ausprobieren und schreiben:

„Unserer Meinung nach ist Sony hier ein echter Knaller gelungen: Das FE 24 mm F1.4 GM bietet eine deutliche bessere Bildqualität, als wir bisher bei einem vergleichbaren Objektiv sehen konnten. Das Ganze verpackt in einem leichten, kompakten Gehäuse, wo doch sonst die Objektive zugunsten der Bildqualität normalerweise deutlich an Größe und Gewicht zulegen […]“

Da scheint Sony einen guten Job gemacht zu haben! Das 24mm f/1.4 könnt ihr übrigens schon jetzt in Deutschland vorbestellen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
9 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare