Kameras News & Gerüchte Sony

Sony A6000: Firmware-Update 2.0 bringt XAVC-S und schnellere Startzeit

Ein neues Firmware-Update für die Sony A6000 bringt den XAVC-S Codec und eine schnellere Startzeit. Auch die A7, A7r und A7s erhalten Updates.

Sony A6000 XAVC-S

Das neue Firmware-Update 2.0 für die Sony A6000 spendiert der Kamera den XAVC-S Codec, worüber sich viele Nutzer sicherlich freuen werden. Auch die Startzeit der Kamera wurde reduziert, wie auch dieses kleine Video zeigt:

Die Firmware 2.0 für die A6000 kann hier bei Sony Deutschland heruntergeladen werden. Auch für die A7, A7r und A7s können Updates auf den entsprechenden Produktseiten von Sony Deutschland heruntergeladen werden, hier wurden jeweils „nur“ die Starzeiten der Kameras verbessert.

Mit dem Update ist die Sony A6000 nun natürlich noch ein kleines bisschen besser geworden und es wird für den ein oder anderen vielleicht eher zu verschmerzen sein, dass die spiegellose Systemkamera vorerst keinen Nachfolger erhalten wird.

[asa]B00IE9XHCM[/asa]
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Hi und Kompliment für diese Seite!
    Ich bekomme im August eine Tochter und möchte eine Kamera für gute Portraits mit schnellem AF und kompakten Maßen. Da wäre die Alpha 6000 schon erste Wahl, aber…
    Ist für DIE nun ein Nachfolger zu erwarten? Werde nicht ganz schlau… OIS im Gerät und Wetterfestigkeit wären super Features, die bei der Alpha 6000 fehlen…
    Danke für eine kurze Antwort.

    • Hallo und danke für das Kompliment 😉 Pass auf, aktuell sieht es folgendermaßen aus: Sony wird wohl bald eine neue spiegellose APS-C-Kamera herausbringen. Es soll aber anscheinend nicht der direkte Nachfolger der A6000 werden. Vielmehr soll die neue Kamera ein ganzes Stück besser und somit auch teurer werden. Ein möglicher Name wäre dann A7000. Die wäre dann wohl auch wetterfest zum Beispiel.

      Aber: Die ganzen Gerüchte waren bei Sony in den letzten Wochen sehr undurchsichtig. Kann auch sein dass es letztendlich anders kommt. Und es ist im Moment auch nicht abzusehen, wann diese neue Kamera kommen wird. Kann auch gut noch bis Ende des Jahres dauern. Ich würde an deiner Stelle einfach noch ein bisschen warten, im Juli kannst du dann immer noch zur A6000 greifen. Die ist ja in jedem Fall eine gute Wahl.

      Dir dann im August alles gute mit deiner „neuen“ Familie! 🙂

  • 1000 Dank für diese Klarstellung, exklusiv nochmal für mich. Hatte da den Überblick verloren.
    Ja, ich werde wohl wirklich den Juli abwarten und dann Anfang August zuschlagen, wenn es nichts Neues gibt.
    Danke auch für die Glückwünsche! 🙂