Kameras News & Gerüchte Sony

Sony A6000: Firmware-Update 2.0 bringt XAVC-S und schnellere Startzeit

Ein neues Firmware-Update für die Sony A6000 bringt den XAVC-S Codec und eine schnellere Startzeit. Auch die A7, A7r und A7s erhalten Updates.

Sony A6000 XAVC-S

Das neue Firmware-Update 2.0 für die Sony A6000 spendiert der Kamera den XAVC-S Codec, worüber sich viele Nutzer sicherlich freuen werden. Auch die Startzeit der Kamera wurde reduziert, wie auch dieses kleine Video zeigt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Firmware 2.0 für die A6000 kann hier bei Sony Deutschland heruntergeladen werden. Auch für die A7, A7r und A7s können Updates auf den entsprechenden Produktseiten von Sony Deutschland heruntergeladen werden, hier wurden jeweils “nur” die Starzeiten der Kameras verbessert.

Mit dem Update ist die Sony A6000 nun natürlich noch ein kleines bisschen besser geworden und es wird für den ein oder anderen vielleicht eher zu verschmerzen sein, dass die spiegellose Systemkamera vorerst keinen Nachfolger erhalten wird.

[asa]B00IE9XHCM[/asa]

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
4 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare