Kameras Sony

Sony A7 III: Erste Tests deuten fantastische Low-Light-Performance an

Max Yuryev hat Sony A7 III mit einigen anderen Kameras verglichen und es deutet sich an, dass die Low-Light-Performance der neuen DSLM wirklich erstklassig ist.

Bisherige Sony A7 III Berichterstattung

Die Sony A7 III ist eine der spannendsten Kamera Neuheiten der letzten Monate und gleichzeitig eine neue Kamera, die das Interesse von vielen Nutzern geweckt hat. Wir haben uns in den letzten Tagen bereits ausführlich mit den technischen Daten und Merkmalen, den ersten Erfahrungsberichten sowie den wichtigsten Neuerungen der A7 III beschäftigt. Außerdem kann die Kamera inzwischen auch bei uns in Deutschland vorbestellt werden, zum Beispiel hier bei Calumetphoto.de.

Wir kennen nun also alle Fakten rund um die Sony A7 III und viele Nutzer scheinen bisher begeistert zu sein von der neuen DSLM. Nun ist natürlich interessant zu beobachten, ob die Sony A7 III dem „Hype“ auch in der Praxis gerecht werden kann. Das werden in den nächsten Tagen und Wochen verschiedenste Tests zeigen, über die wir selbstverständlich auch hier auf Photografix berichten werden.

Sony A7 III im Low-Light-Vergleich

Nun hat Max Yurvey ein neues Video veröffentlicht, in dem er die Low-Light-Performance der Sony A7 III mit der der Sony A7r III, Sony A6500 und Panasonic GH5 vergleicht. Max bezieht sich dabei vor allem auf Videos, wobei die Erkenntnisse zu Teilen natürlich auch für Fotos gelten. Doch um einen wirklich aussagekräftigen Vergleich von RAW-Dateien handelt es sich hier leider nicht. Auch vergleicht Yurvey die A7 III natürlich nur mit drei anderen Modellen.

Trotzdem, es ist ein erster Eindruck den wir anhand dieses Videos gewinnen können – und dieser Eindruck ist durchweg positiv. Max Yurvey zeigt sich tief beeindruckt von der Low-Light-Performance der A7 III, die die anderen drei Modelle fast schon mühelos hinter sich lässt. Selbst bei ISO 12.800 sehen die Bilder der A7 III noch „unglaublich clean“ aus, die Panasonic GH5 hat hier längst keine Chance mehr, auch die A6500 fällt deutlich ab.

Die Sony A7r III, die in diversen Tests für ihre Low-Light-Eigenschaften gelobt wurde, hat in den höheren ISO-Bereichen ebenfalls keine Chance gegen die A7 III. Max ist der Meinung, dass die A7 III bei ISO 51.200 minimal bessere Ergebnisse liefert als die A7r III bei ISO 25.600 – was beeindruckend ist.

+++ Jetzt die Sony A7 III in Deutschland vorbestellen +++

Fazit

Natürlich müssen noch weitere Tests abgewartet werden, bis man zu einem finalen Urteil kommt. Doch die ersten Bilder von Max Yurvey lassen zumindest schon mal erahnen, dass die Sony A7 III mit erstklassigen Low-Light-Fähigkeiten und einem sehr guten Rauschverhalten zu überzeugen weiß.

Hier könnt ihr euch das komplette Video zum Low-Light-Vergleich anschauen:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
13 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare