Kameras News & Gerüchte Objektive Sony

Sony kündigt neue FE-Objektive und „einzigartige“ Kameras an

Mark Weir von Sony hat in einem Interview angekündigt, dass in naher Zukunft neue FE-Objektive auf den Markt kommen werden. Auch von neuen „einzigartigen“ Kameras ist die Rede.

Zu wenige (FE-)Objektive

Sony gehörte in den letzten Monaten zu den Unternehmen, die mit innovativen Kameras und Ideen auf sich aufmerksam machen konnten. Da wären natürlich die Sony A7 und die Sony A7r zu nennen, doch auch Produkte wie die RX10 und die A6000 mit dem schnellsten Autofokus der Welt stechen heraus. Einen Kritikpunkt gab es jedoch immer wieder, gerade bei der A7/A7r, und es war auch einer der größten Kritikpunkte in unserem Vergleich zwischen Sony A7 und Fuji X-T1: Es gibt zu wenige Objektive!

Neue Produkte angekündigt

Das soll sich aber in Kürze ändern. Denn Mark Weir von Sony hat in einem Interview offiziell angekündigt, dass in naher Zukunft neue FE-Objektive und vor allem neue „sehr schnelle“ FE-Objektive auf den Markt kommen werden. Generell rechnet man mit einer großen Sony Präsentation Anfang Mai, dort soll wohl auch unter anderem die neue Sony A77II vorgestellt werden. Außerdem spricht Weir von weiteren „einzigartigen“ Kameras, die es bisher in dieser Form noch nicht gegeben hat. Das könnten natürlich – wie man das von Leuten in Weirs Position nur zu oft hört – die üblichen leeren Versprechungen sein, aber eigentlich haben wir derzeit bei Sony ein gutes Gefühl. Warten wir ab, was die nächsten Wochen und Monate bringen werden. Hier noch das komplette Interview mit Mark Weir:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren