Kameras Sony

Große Sony Präsentation im Juni 2020: Die Hinweise verdichten sich

Es tauchen immer mehr Hinweise zu einer großen Sony Präsentation im Juni auf. Dort sollen eine neue Vollformat-DSLM und ein neues Objektiv vorgestellt werden.

Weitere Hinweise auf Sony Event im Juni

In den letzten zwei Wochen gab es mehrfach Gerüchte, dass Sony zeitnah eine neue spiegellose Vollformatkamera vorstellen wird. Diese wurde bereits in Asien registriert und man vermutete zuletzt, dass die offizielle Präsentation der Kamera im Juni 2020 stattfinden könnte. Zudem gab es auch schon konkrete Hinweise darauf, um welche Kamera es sich denn genau handeln soll – die Sony A7s III nämlich.

Nun sind weitere Informationen durchgesickert, die die große Sony Präsentation im Juni 2020 scheinbar bestätigen. Die Quellen sprechen davon, dass es sich um ein großes E-Mount-Event handeln soll, bei dem eine neue Vollformat-DSLM (Sony A7s III?) und ein neues Vollformat-Objektiv präsentiert werden sollen.

Objektiv: Sony 12-24mm f/2.8 GM?

Bei dem neuen Vollformat-Objektiv könnte es sich um das 12-24mm f/2.8 GM handeln, zu dem es Mitte März schon einmal konkrete Gerüchte gab. Doch ob das ein Objektiv für die breite Masse werden wird, darf durchaus angezweifelt werden – denn Sony soll hier angeblich einen Preis von 4.000 Dollar anpeilen.

Zusätzlich zu der kommenden Vollformat-DSLM und dem neuen Objektiv scheint Sony auch noch eine neue Kompaktkamera in der Mache zu haben. Diese wurde bereits im Januar in Asien registriert, denkbar, dass die offizielle Präsentation aufgrund der Coronakrise nach hinten verschoben wurde.

Günstige Vollformat-DSLM für 1.000 Dollar?

Eine neue Kompaktkamera, eine neue spiegellose Vollformatkamera, ein neues Vollformat-Objektiv – die nächsten Wochen könnten für die Sony Community durchaus interessant werden! Auch weil es Munkeleien gibt, dass Sony möglicherweise eine Überraschung für uns parat halten könnte. Nicht wenige vermuten, dass es sich dabei um eine wirklich günstige Vollformat-DSLM im Preisbereich von 1.000 Dollar handeln könnte. Mit einem solchen Modell könnte Sony nicht nur der Canon EOS RP Konkurrenz machen, sondern auch Neukunden mit einem eher kleinen Budget ansprechen.

Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
25 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare