Kameras Neuheiten News & Gerüchte Sony

Sony RX100 IV enthüllt: 20 Megapixel, 4K & 960 fps

Die Sony RX100 IV ist eine neue Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor, 20 Megapixeln und 4K Video. Zudem beherrscht sie extreme Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 960 fps.

Neue Kameras von Sony

Mit der neuen Sony A7r II hat Sony gerade einen richtigen Kracher rausgehauen – doch die A7r II war nicht die einzige Kamera Neuheit von Sony, auch die RX100 IV und die neue RX10 II wurden bei dem großen Sony Event vorgestellt.

Technische Daten der Sony RX100 IV

Sony hat die Sony RX100 IV gründlich überarbeitet und ihr im Vergleich zu ihrer Vorgängerin einige Neuerungen spendiert. Das fängt schon beim Sensor an, hier haben wir es nämlich erstmals mit einer Stacked-CMOS-Struktur zu tun, die Sony mit einer Auflösung von 20 Megapixeln und einem 1-Zoll-Sensor kombiniert. Die neue Technologie soll in erster Linie die Lichtempfindlichkeit verbessern. Hinzu kommt eine deutlich schnellere Bildverarbeitung, die zum einen die Serienbildgeschwindigkeit auf großartige 16 Bilder pro Sekunde anhebt und zudem die Verschlusszeit auf 1/32.000 Sekunde minimiert. Auch der Autofokus sowie der elektronische Sucher der RX100 IV wurden überarbeitet. Der EVF, der nach wie vor auf Wunsch im Gehäuse versenkt werden kann, arbeitet nun beispielsweise mit 2.35 Millionen Bildpunkten und nicht mehr mit 1.44 Millionen Pixeln.

Den elektronischen Sucher der Sony RX100 IV kann man nach wie vor im Gehäuse versenken.
Den elektronischen Sucher der Sony RX100 IV kann man nach wie vor im Gehäuse versenken.

Überarbeitete Video-Funktionen

Der Fokus der neuen Sony RX100 IV liegt sicherlich auf den Video-Funktionen. Mit der kleinen Kompaktkamera, die äußerlich kaum von der RX100 III zu unterscheiden ist, können nun nämlich Videos in 4K aufgenommen werden – allerdings leider nur für rund 5 Minuten. Anschließend braucht die Kamera eine kleine Verschnaufpause. Doch die RX100 IV hat noch mehr zu bieten als 4K, reduziert man nämlich die Auflösung zum Beispiel auf 1280 x 800 Pixel, sind 40-fach-Zeitlupenaufnahmen mit 960 fps möglich! Zudem stehen diverse weitere Funktionen zur Verfügung, dank derer die Kamera beispielsweise schon vor der Betätigung des Auslösers Videos aufzeichnen kann. Beim Objektiv hat sich im Übrigen nichts verändert. Hier haben wir es wieder mit einem 24-70mm f/1.8-2.8 zu tun. WiFi und NFC runden die technischen Daten der neuen High-End-Kompaktkamera ab.

Sony RX100 IV Preis

Der Sony RX100 IV Preis wird bei knapp 1.000 Dollar liegen. Der Euro Preis ist leider noch nicht bekannt. Wir tragen ihn aber hier nach, sobald es offizielle Informationen gibt. Verfügbar sein soll die neue Kamera wohl ab Juli.

Update: Sony RX100 IV Preis in Deutschland: 1.150 Euro!

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren