News & Gerüchte Objektive Sony

Sony: Vier neue FE-Objektive & vier neue Konverter vorgestellt

Sony hat die vier neuen Vollformat-Objektive endlich offiziell gemacht! Zusätzlich wurde nauch vier neue Konverter vorgestellt.

Vier neue Objektive

Nach vielen Wochen des Wartens hat Sony nun endlich die vier neuen FE-Objektive für die Sony A7 Reihe vorgestellt. Auch die Preise und die Verfügbarkeiten hat Sony offiziell gemacht:

  • Zeiss Distagon T* 35mm f/1.4 ZA (Preis: 1699 €) | verfügbar ab Anfang April 2015
  • Sony FE 90mm f/2.8 Macro G OSS (Preis: 1149 €) | verfügbar ab Anfang Juli 2015
  • Sony FE 24-240mm f/3.5-6.3 OSS (Preis: 999 €) | verfügbar ab Ende März 2015
  • Sony FE 28mm f/2 (Preis: 449 €) | verfügbar ab Anfang Mai 2015

Vier neue Konverter

Außerdem gibt es zwei Konverter passend zum Sony FE 28mm f/2, der SEL-075UWC (ca. 250 Euro) reduziert die Brennweite auf insgesamt 21mm bei f/2.8, der SEL-057FEC (ca. 310 Euro) reduziert die Brennweite auf 16mm bei einer Blendenöffnung von f/3.5 und 180 Grad Blickwinkel.

Zusätzlich zu diesen beiden Vollformat-Konvertern gibt es auch zwei neue Konverter für APS-C-Kameras, die zusammen mit den Festbrennweiten SEL-16F28 und SEL-20F28 verwendet werden können und diese in Extrem-Weitwinkel- oder Fisheye-Objektive verwandeln – den VCL-ECU2  und den VCL-ECF2. Die Preise liegen hier bei 459 (Weitwinkel) und 179 Euro (Fisheye).

Kompatibel mit 50-Megapixel-Kamera?

Insgesamt sind die neuen Vollformat-Objektive wohl teilweise recht groß und schwer, das scheint aber daran zu liegen, dass diese Objektive auch mit der kommenden 50-Megapixel-Kamera (Sony A7r II?) von Sony kompatibel sein sollen bzw. mit der hohen Auflösung umgehen können sollen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

  • Jetzt bin ich aber arg enttäuscht!billigkonverter, anstelle guter Weitwinkelobjektive, das trotz der Zusammenarbeit mit Zeiss…und immer noch kein ordentliches Tele:-(
    also weiterhin Adapter kaufen und alte Vollformat Fremdobjektive drauf.Ich glaube langsam,das die bei Sony mit offenen Augen schlafen…
    für mich istda nur das Macro brauchbar.Aber leider nur 90mm 120(wie eigentlich angekündigt) wären mir lieber.
    Hoffentlich kommt da bald noch mehr.