Objektive

Tamron: So teuer wird das 28-75mm f/2.8 für Sony E-Mount Kameras

Vor einiger Zeit hat Tamron das 28-75mm f/2.8 Objektiv für Sony E-Mount Kameras vorgestellt. Nun gibt der Hersteller bekannt, wie teuer das Objektiv werden und wann es lieferbar sein wird.

Tamron: Erstes Objektiv für Sony E-Mount

Im Februar hat Tamron das erste eigene Objektiv angekündigt, welches speziell für die spiegellosen Vollformatkameras von Sony gefertigt wurde – das 28-75mm f/2.8 Di III RXD. Die Ankündigung dieses Objektivs kam zum perfekten Zeitpunkt, denn nur wenige Tage später hat Sony die neue A7 III vorgestellt. Sony A7 III und Tamron 28-75mm f/2.8? Das dürfte eine Kombination sein, für die sich so einige Sony Kunden interessieren.

Tamron hat das Objektiv im Februar zwar bereits offiziell angekündigt, allerdings wurden damals nur wenige Details veröffentlicht. So hatte das Unternehmen beispielsweise noch keinen offiziellen Preis genannt. Das wurde nun allerdings nachgeholt, genauso wie der Hersteller alle technische Details bekanntgegeben hat.

Preis: 1.100 bzw. 830 Euro

Kommen wir zunächst einmal zum Preis: Die unverbindliche Preisempfehlung des Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD wird bei 1.100 Euro liegen. Das Objektiv wird also wie erwartet deutlich günstiger als das Sony 24-70mm f/2.8 GM werden, welches ungefähr 2.500 Euro kostet. Zudem ist es auch wesentlich leichter und kompakter.

Interessant ist, dass das neue Tamron schon jetzt für nur 829 Euro vorbestellt werden kann. Der Marktpreis scheint also von Anfang an nochmal deutlich unterhalb der unverbindlichen Preisempfehlung zu liegen – gut für uns. Verfügbar sein soll das Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD ab Ende Mai 2018, eine passende Streulichtblende ist im Lieferumfang enthalten.

Technische Daten

Kommen wir abschließend noch in aller Kürze zu den wichtigsten technischen Details:

  • 15 Elemente in 12 Gruppen
  • Wetterfestes Gehäuse
  • Frontlinse ist schmutzabweisend
  • XLD-Element, LD-Element, GM-Element, Hybridasphären
  • Neu entwickelter AF-Schrittmotor (laut Tamron leise und schnell)
  • Weiches Bokeh
  • Kein Bildstabilisator
  • Naheinstellgrenze 19cm
  • Kompakte Abmessungen (Länge 11,8cm, Durchmesser 7,3cm)
  • Gewicht: 550 Gramm

Sieht auf dem Papier nach einem interessanten Objektiv aus, oder was denkt ihr?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
50 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare