Tamron Neuheiten Objektive Top

Tamrons nächster Streich: 20-40mm f/2.8 angekündigt

Tamron hat ein neues 20-40mm f/2.8 Di III VXD für spiegellose Vollformatkameras von Sony angekündigt, es soll im Herbst 2022 erhältlich sein.

Neues Objektiv von Tamron

Tamron hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung hingelegt und einige interessante Brennweiten mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt gebracht. Nun ist man dem selbst gesteckten Ziel einen kleinen Schritt näher gekommen, es wurde nämlich ein neues 20-40mm f/2.8 Di III VXD für spiegellose Vollformatkameras von Sony angekündigt. Die finale Vorstellung des Objektivs soll im Herbst 2022 erfolgen, allzu lange werden wir uns also nicht mehr gedulden müssen, wenn es Tamron schafft den Zeitplan einzuhalten.

Geringes Gewicht & weitere Merkmale

Überzeugen soll das neue Tamron 20-40mm f/2.8 vor allem mit einer kompakten Bauweise. 370 Gramm Gewicht und eine Länge von 87 mm sind ordentliche Werte für ein Objektiv, das zum einen als klassisches Weitwinkelobjektiv und zum anderen quasi auch als Normalobjektiv verwendet werden kann. Insgesamt könnte die neue Linse eine interessante Ergänzung zu einem 70-200mm oder Tamrons eigenem 70-180mm darstellen.

Der VXD-Linearmotor soll für eine schnelle und leise Fokussierung sorgen, die Naheinstellgrenze gibt Tamron mit 17 cm an, wodurch sich ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:3.8 im Weitwinkelbereich ergibt. Das Objektiv verfügt über einen Zoomring mit einem maximalen Drehbereich von 65 Grad, die Brennweiten können also schnell geändert werden. Auch mit Tamrons Lens Utility App wird das Objektiv natürlich kompatibel sein, sodass sich auf diesem Wege die Fokusringfunktionen individuell einstellen lassen und die Firmware aktualisiert werden kann. Abgerundet werden die bisher bekannten technischen Daten durch ein 67-mm-Filtergewinde, eine wetterfeste Konstruktion und eine Flurbeschichtung.

Keine Präsentation des 50-400mm f/4.5-6.3

In der vergangenen Woche gab es eigentlich auch schon sehr konkrete Leaks zu einem weiteren Tamron Objektiv, dem 50-400mm f/4.5-6.3. Im Netz kursierten Bilder, erste Testvideos und die offizielle Broschüre, final vorgestellt wurde das 50-400mm nach der bereits erfolgten ersten Ankündigung überraschenderweise allerdings nicht.

guest
4 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Thomas Bube

Endlich mal Abwechslung im Objektivmarkt

RaniT

Abwechslung im Objektivmarkt (durch Tamron)?

Grundsätzlich stimme ich dir zu, aber z.B. im MFT-Bereich gibt es bei Tamron keine Abwechslung. Dort herrscht Eintönigkeit, denn Tamron bietet für MFT-Kameras bloß ein einziges Objektiv an:
https://www.tamron.jp/en/product/

Thorsten

Für mich ein extrem interessanter Brennweitenbereich.
Ich besitze das sehr gute Lumix 3.5-5.6/20-60 (L- Mount) und bin vom Brenmnweitenbereich begeistet, die gängigsten WW- Brenweiten, incl einem Normalbrennweite, im einem Objektiv, bei guter optischer Qualität.
Das nutze ich an L- Mount häufiger als mein Sigma 2.8/28-70 und schönere Blendensterne erzeugt es auch.
Dabei ist dieses Tamron lichtstärker als das Lumix, wenn auch die Qualität, vor allem im Gegenlicht stimmt, wird es bestimmt ein Renner.

Thomas Müller

Für Strassenfotografie ein meiner Ansicht nach sehr interessantes Zoom. Vom moderaten UWW bis fast zur „Normal-„brennweite und dann auch noch bei konstanter Blende 2,8 und kompakten Abmessungen. Noch besser gefunden hätte ich aber Blende 2,0 anstatt Blende 2,8, auch wenn das Objektiv dann nicht mehr derart kompakt und leicht ausfallen könnte. Aber sei´s drum, ich bin auf die optischen Eigenschaften dieses neuen Tamron-Zooms gespannt.

Aktuelle Deals

Canon: Bis zu 300 € Trade-In-BonusBis zu 300 € EintauschprämieKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-DealsHersteller:Canon

Foto Koch: Deal AreaTäglich wechselnde Schnäppchen in der Deal AreaKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-Deals,Software-Deals,Zubehör-DealsHersteller:Sonstige