Objektive

Tokina: Neues 16-28mm f/2.8 für Canon und Nikon vorgestellt

Besitzer einer Canon oder Nikon DSLR dürfen sich auf ein neues Objektiv aus dem Hause Tokina freuen – das 16-28mm f/2.8!

Opera Familie bekommen Zuwachs

Die besonders hochwertige Opera-Reihe von Tokina umfasste bisher nur ein Objektiv, nun gesellt sich eine weitere Brennweite hinzu: Das neue Tokina opera 16-28mm f/2.8 FF wird ab März 2019 im Handel erhältlich sein und richtet sich an Besitzer von Spiegelreflexkameras der Hersteller Canon und Nikon.

Die wichtigsten Merkmale + Preis

Das neue Objektiv ist laut Hersteller besonders für Street-, Interieur-, Reportage- und Landschaftsfotografen interessant. Die Bildqualität soll dank 15 Elementen in 13 Gruppen, drei asphärischen Linsen und drei Low-Dispersion-Glaselementen absolut erstklassig sein, darüber hinaus spricht Tokina von einem sehr schnellen und nahezu lautlosen Autofokus. Dank einer One-Touch-Funktion kann man als Nutzer außerdem unkompliziert zwischen Autofokus und manuellem Fokus wechseln.

Das Gewicht des Objektivs beläuft sich auf rund 950 Gramm, die Länge beträgt etwa 135mm. Preislich ordnet sich das neue Tokina opera 16-28mm f/2.8 bei 750 Euro ein.

Tags
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
12 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare