Kameras Olympus Panasonic

Zwei neue MFT-Kameras von Panasonic und Olympus im Anmarsch

In den nächsten Wochen sollen zwei neue Micro-Four-Thirds-Kameras von Olympus bzw. Panasonic vorgestellt werden.

Neue Micro-Four-Thirds-Kameras 2017

Es ist noch nicht allzu lange her, dass Panasonic und Olympus mit der GH5 bzw. der E-M1 II ihre neusten Flaggschiffe vorgestellt haben. Dementsprechend gab es in den letzten Monaten auch nur wenige spannende Gerüchte im Bereich der Micro-Four-Thirds-Kameras. Doch nun bahnen sich die Präsentationen von zwei neuen MFT-Kameras an, die laut 43rumors in den nächsten zwei Monaten über die Bühne gehen sollen.

Zwei Neuheiten von Olympus und Panasonic

Eine der beiden neuen Kameras wird mit Sicherheit die Olympus E-M10 III sein. Zu dieser Kamera gab es immer mal wieder Gerüchte und sie wird höchstwahrscheinlich mit einem 20-Megapixel-Sensor ausgestattet sein und Videos in 4K aufnehmen können.

Die zweite neue Micro-Four-Thirds-Kameras soll aus dem Hause Panasonic kommen und im Moment ist noch nicht klar, um welches Modell es sich dabei genau handeln wird. Es könnte eine neue GF, GM oder GX Kamera werden, alternativ wäre es auch denkbar, dass Panasonic den Nachfolger der beliebten LX100 vorstellen wird.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
10 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare