Schnäppchen

Amazon: Herbst-Angebote-Woche gestartet, Objektive & Speicherkarte reduziert

Bei Amazon ist die Herbst-Angebote-Woche gestartet und zum Start gibt es gleich mal das erstklassige Sigma 10-20mm, drei Objektive von Sony sowie die SanDisk Extreme Pro Speicherkarte zum günstigen Preis.

Herbst-Angebote-Woche 2018 bei Amazon gestartet

Ein paar Mal im Jahr findet bei Amazon eine spezielle Angebote-Woche statt, bei der es einige Tage lang tausende besondere Angebote und Schnäppchen gibt. Nun ist passend zum etwas ungemütlichen Wetter draußen die Herbst-Angebote-Woche 2018 gestartet, diese findet vom 24. September bis zum 1. Oktober statt.

–> Hier gehts zur Übersichtsseite der Herbst-Angebote-Woche mit allen Angeboten!

SanDisk Extreme Pro mit 128 GB

Für Fotografen sind heute besonders fünf Angebote interessant. Zum einen wäre da die aktuell beliebteste und wahrscheinlich auch beste SD-Speicherkarte auf dem Markt, die SanDisk Extreme PRO nämlich, die heute bis 23:59 Uhr in der Version mit 128 GB nur 46,99 Euro kostet:

—> Link zum Angebot für die SanDisk Extreme Pro Speicherkarte!

Objektive von Sigma und Sony

Des Weiteren sind vier verschiedene Objektive Teil der Angebote des Tages, das heißt die günstigen Preise gelten auch hier noch bis 23:59 Uhr. Mit dabei ist unter anderem das Sigma 10-20mm f/3.5, welches wir generell als bestes Weitwinkelobjektiv für Nikon Kameras in der Preisklasse von unter 500 Euro empfehlen (siehe Kaufberatung hier).

Hier gehts direkt zu den reduzierten Objektiven:

Im Laufe der Woche wird es sicherlich noch einige weitere interessante Foto-Deals geben, auf diese werden wir euch natürlich auch hier auf Photografix aufmerksam machen – passend zur photokina 2018 sozusagen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Was soll jemand mit einer 128 GB Speicherkarte? Wir haben doch unterdessen gelernt, dass es besser ist, mehrere Karten mit weniger Speicherkapazität zu besitzen, da ja häufig nur ein Kartenslot vorhanden ist. Und zwar aus Sicherheitsgründen!

    Für Sport- und Wildlifefotografen wäre eine 128 GB Speicherkarte natürlich noch sinnvoll, aber diese ist leider zu langsam und deshalb nur bedingt brauchbar.

    • Einfach mal über den Tellerrand schauen. Ich habe genau diese Karte in meinem 4K-Camcorder Sony AX-53 im Einsatz. Dafür ist sie ideal. Klar habe ich in der Canon DSLR auch lieber mehrere, kleinere Karten im Einsatz.

      • Wenn das für dich genügt, okay …

        Sorry, aber ich brauche 300 MB/Sec. und nicht 95.

        Und ja, für Landschaftsfotografie ist sie Okay, aber da reicht auch eine 16 MB Karte.