Fujifilm Kameras

Bestätigt: Die Fuji X-T4 kommt mit 5-Achsen-Bildstabilisator

Mehrere Quellen haben es inzwischen bestätigt: Die Fuji X-T4 wird mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator auf den Markt kommen.

Fujifilm X-T4 erhält einen IBIS

Die offizielle Präsentation des Fuji X-T3 Nachfolgers rückt näher, schon Anfang Februar soll die neue Kamera offiziell vorgestellt werden. Nachdem die X-T4 inzwischen schon bei entsprechenden Zulassungsbehörden mit der Bezeichung FF190004 gesichtet wurde, gibt es nun eine neue wichtige Info, die die technischen Daten der X-T4 betrifft.

So haben mehrere verlässliche Quellen nämlich inzwischen betätigt, dass die Fuji X-T4 – oder wie auch immer die neue Kamera am Ende heißen wird – mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator (kurz: IBIS) auf den Markt kommen wird.

Bisher war die Fuji X-H1 die einzige Kamera des Herstellers, die mit einem IBIS aufwarten konnte. Doch Fujifilm hatte in der Vergangenheit bereits in Interviews betont, dass man daran arbeitet, auch etwas kleinere Kameras mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator auszustatten. Die Fuji X-H1 ist für eine DSLM ja vergleichsweise groß. Diesen Plan scheint man nun bei der X-T4 in die Tat umsetzen zu wollen.

Größeres Gehäuse und bessere Videofunktionen?

Wenn die X-T4 einen beweglicheren Sensor erhalten wird, dann wird wahrscheinlich auch das Gehäuse im Vergleich zur X-T3 etwas größer werden. Und ein größerer Gehäuse könnte wiederum eine bessere Wärmeableitung und somit eine höhere Videoauflösung erlauben, doch das ist im Moment noch reine Spekulation. Bestätigt wurde da noch nichts.

Was das alles für die X-H Reihe bedeutet, kann man aktuell nicht genau sagen. Im ersten Moment würde ich mal denken “nichts”, denn die X-H2 soll der Gerüchteküche zufolge ja für 2021 geplant zu sein, auch wenn es immer mal Munkeleien gab, Fujifilm könnte die Kamera gestrichen haben. Doch die Tatsache, dass die X-T4 jetzt einen IBIS erhält, muss ja nicht automatisch zu der Schlussfolgerung führen, dass Fujifilm die X-H Reihe nicht weiterführen wird. Es kann ja auch mehrere Kameras mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator geben.

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
76 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare