Canon Kameras

Canon: Neue EOS R mit 150 Megapixeln geplant?

Canon arbeitet möglicherweise an einer neuen spiegellosen Vollformatkamera, die mit einer unglaublichen Auflösung von 150 Megapixeln arbeiten soll.

Canon: Mehrere EOS R Neuheiten geplant

Die Canon EOS R5 ist noch gar nicht auf dem Markt, auch von der Canon EOS R6 fehlt noch jede Spur – doch in der Gerüchteküche wird schon fleißig über weitere Neuheiten der EOS R Reihe diskutiert.

Die Canon EOS R5 wird angeblich mit einer Auflösung von rund 45 Megapixeln arbeiten. Das hat Canon offiziell zwar noch nicht bestätigt, doch es gab mehrfach Gerüchte, die diese Auflösung bestätigt haben. Man kann sich also ziemlich sicher sein, dass die R5 mit 40-50 Megapixeln arbeiten wird.

40-50 Megapixel sind viel, sehr viel sogar. Doch Sony hat mit der A7r IV bereits 61 Megapixel im Angebot. Canon hatte im High-Megapixel-Bereich in den letzten Jahren immer große Ambitionen, insofern verwundert es nicht weiter, dass es bereits seit Monaten Gerüchte gibt, denen zufolge Canon an einer weiteren DSLM mit einer noch höheren Auflösung arbeiten soll. Meistens war hier die Rede von 70-80 Megapixeln gewesen.

Neuer Sensor mit 150 Megapixeln?

Nun sind allerdings neue Gerüchte aufgetaucht, die von einem neuen Vollformatsensor mit sage und schreibe 150 Megapixeln sprechen. Normalerweise würde man ein solches Gerücht wahrscheinlich als reine Spekulation abtun, doch in diesem Fall stammt die Information von zwei voneinander unabhängigen Quellen.

Ist es deshalb jetzt wahrscheinlich, dass Canon eine EOS R mit 150 Megapixeln auf den Markt bringen wird? Natürlich nicht. Dass Canon zeitnah eine solche Kamera auf den Markt bringen wird, ist extrem unwahrscheinlich. Komplett ausschließen kann man es aber dennoch nicht. Schließlich scheint Canon in Sachen Technik bald wieder zu den Vorreitern gehören zu wollen, diesen Eindruck erweckt zumindest die Vorankündigung der Canon EOS R5, wo ja unter anderem von 8K-Videos die Rede ist, was im Jahr 2020 für eine “Fotokamera” durchaus revolutionär wäre.

Was denkt ihr? Haltet ihr es für möglich, dass Canon an einer EOS R mit 150 Megapixeln arbeitet?

Quelle: Canonwatch

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
67 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare