Canon Kameras

Canon EOS R5 & EOS R6: Sollen beide im Mai präsentiert werden

Quellen berichten, dass Canon im Mai 2020 nicht nur die Canon EOS R5, sondern auch die Canon EOS R6 präsentieren möchte.

Neue Details zur Canon EOS R5

Vor zwei Tagen hat Canon im Rahmen einer Online-Präsentation neue Details zur Canon EOS R5 enthüllt. Die Details bezogen sich vor allem auf die Videofunktionen der neuen Kamera, was im Grunde nicht weiter verwundert, schließlich handelte es sich bei der Präsentation um das Event, welches eigentlich im Rahmen der NAB 2020 hätte stattfinden sollen. Und bei der geht es eben vor allem um die Video- und Filmindustrie.

Canon EOS R5 und R6 im Mai 2020

Natürlich spannt Canon uns nun schon eine ganze Weile auf die Folter und viele fragen sich, wann denn die finale und endgültige Präsentation der Canon EOS R5 stattfinden soll. Dazu haben sich nun Quellen geäußert, die davon sprechen, dass Canon nach wie vor eine Präsentation im Mai 2020 plant. Trotz der Coronakrise.

Interessant ist, dass im Mai nicht nur die EOS R5 präsentiert werden soll, sondern auch die Canon EOS R6 – sprich die kleine Schwester der R5. Es scheint also denkbar zu sein, dass Canon vielleicht sogar beide Kameras am gleichen Tag enthüllen wird.

Aktuelle Gerüchte zur Canon EOS R6

Zur Canon EOS R6 gibt es im Gegensatz zur Canon EOS R5 noch keine offiziellen Informationen, dafür aber jede Menge sehr konkrete Gerüchte, die mehrfach von verschiedenen Quellen bestätigt wurden. Diesen Gerüchten zufolge soll die Canon EOS R6 mit den folgenden technischen Merkmalen auf den Markt kommen:

  • Vollformatsensor mit 20 Megapixeln (dabei soll es sich nicht um den Sensor der EOS-1D X Mark III handeln)
  • 5-Achsen-Bildstabilisator
  • 12 fps mechanisch, 20 fps elektronisch
  • 4K-Videos mit 60 fps
  • Full-HD-Videos mit 120 fps
  • Dual-Card-Slots
  • Kein Schulterdisplay
  • EVF mit geringerer Auflösung als der der EOS R5
  • Gehäuse insgesamt nicht ganz so hochwertig wie das der EOS R5
  • Neuer Akku

Am Ende des Tages könnte die Canon EOS R6 für viele also vielleicht sogar die interessantere der beiden Kamera Neuheiten werden, schlicht und einfach deshalb, weil sie eine größere Zielgruppe anspricht.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
11 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare