Kameras Canon

Panne bei DxO: Testergebnisse der Canon EOS-1D X Mark III waren fehlerhaft

Peinliche Panne bei DxOMark: Die Testergebnisse der Canon EOS-1D X Mark III waren falsch, der Sensor wurde deutlich zu schlecht bewertet.

DxOMark Test zur Canon EOS-1D X Mark III

In letzter Zeit wurde an verschiedensten Stellen im Netz über die DxOMark Testergebnisse zur Canon EOS-1D X Mark III diskutiert. Die brachte es im ursprünglichen Test nämlich gerade mal auf 83 Punkte, womit der Sensor nicht nur weit hinter der Konkurrenz, sondern auch hinter dem eigenen Vorgängermodell zurückblieb. Die im Jahr 2016 vorgestellte Canon EOS-1D X Mark II erreichte bei DxOMark nämlich 88 Punkte als Gesamtwertung.

Ursprünglicher Test enthielt “fehlerhafte Daten”

Doch nun hat DxOMark ein Statement veröffentlicht und eingestanden, dass die Testergebnisse der Canon EOS-1D X Mark III falsch waren. Damit sind auch die nachträglichen Erklärungsversuche von DxOMark zu dem schlechten Ergebnis hinfällig.

Der ursprüngliche Test hätte “fehlerhafte Daten” enthalten, die zu dem schlechten Ergebnis geführt haben. Die Tests am Sensor der 1D X Mark III wurden inzwischen neu durchgeführt und siehe da, der Sensor erreicht gar nicht 83, sondern starke 91 Punkte.

Damit ordnet sich die Canon EOS-1D X Mark III nun knapp hinter der Sony A9 II im Gesamtranking ein, diese erreichte im Test 93 Punkte:

Der Sensor der Flaggschiff-DSLR ist also besser, als es die ursprünglichen Testergebnisse von DxOMark hatten vermuten lassen – und das ist im Übrigen auch eine gute Nachricht für Interessenten der Canon EOS R6. Canons neue DSLM arbeitet nämlich mit dem gleichen 20-Megapixel-Sensor, der auch in der 1D X Mark III zu finden ist.

Insgesamt natürlich eine peinliche Panne für DxOMark, die den Ruf des Unternehmens und der Testergebnisse sicherlich nachhaltig schädigen wird. Immerhin sollte Canon keinen allzu großen Schaden aus dem ursprünglichen Ergebnis gezogen haben, denn ein Fotograf, der sich für die EOS-1D X Mark III interessiert, dürfte sich wohl kaum wegen schlechter DxOMark Testergebnisse für eine andere Kamera entschieden haben.

Quelle: DxOMark

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
36 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare