Kameras

Vorschau zum Jahresende: Diese Kamera Neuheiten sollen noch 2017 erscheinen

Welche neuen Kameras und Objektive sollen 2017 noch erscheinen? Unsere große Vorschau zum Jahresende liefert die Antwort.

Vorschau: Kamera Neuheiten 2017

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr 2017 dem Ende zu. In gut zwei Monaten steht bereits Weihnachten vor der Tür und wenn ein Hersteller in diesem Jahr noch eine neue Kamera auf den Markt bringen möchte, dann bleiben nur noch wenige Wochen Zeit. Auch weil die Hersteller Neuheiten in der Regel spätestens im November vorstellen wollen, damit die neuen Produkte im verkaufsstarken Dezember bereits in den Regalen der Händler zu finden sind.

Wir haben in den vergangenen 10 Monaten jede Menge spannende Kamera Neuheiten zu Gesicht bekommen, allen voran Produkte wie die Nikon D850, Sony A9 oder Canon EOS 6D Mark II (generell findet ihr immer alle Artikel zu Neuvorstellungen in unserem Kamera Neuheiten Archiv). Doch wer denkt, dass alle Hersteller ihre Neuheiten in diesem Jahr bereits präsentiert haben, der irrt sich. Vielmehr scheint der Jahresendspurt nochmal richtig spannend zu werden. Wir wollen in diesem Artikel übersichtlich alle Gerüchte zu möglichen Neuheiten, die noch in diesem Jahr erscheinen könnten, zusammenfassen.

Canon

Canon wird mit absoluter Sicherheit in diesem Jahr noch die PowerShot G1 X Mark III vorstellen. Kürzlich wurden bereits alle technischen Daten geleakt, die Präsentation soll in den nächsten Tagen – also Mitte/Ende Oktober – stattfinden.


Update: Die G1 X Mark III wurde inzwischen offiziell vorgestellt!


Sony

Auch Sony wird im Oktober aller Voraussicht nach nochmal aktiv werden. Konkret ist die Rede davon, dass das Unternehmen am 18. Oktober im Rahmen der NAB eine neue Kamera vorstellen wird. Dabei könnte es sich möglicherweise um die Sony A7s III oder die Sony A9s handeln.


Update: Sony hat inzwischen wie erwartet eine neue Kamera vorgestellt, dabei handelt es sich allerdings nur um einen neuen Camcorder.


Des Weiteren könnte Sony im November noch die Sony A7 III präsentieren, sicher ist das allerdings nicht. Zuletzt gab es nämlich auch Gerüchte, dass die Präsentation der A7 III auf 2018 verschoben wurde. Eventuell wird Sony auch noch ein neues 135mm FE sowie ein neues 400mm FE vorstellen, das müssen wir aber abwarten.


Update: Bei einem Event Ende Oktober hat Sony nicht die A7 III, sondern die neue A7r III vorgestellt! Außerdem wurden auch zwei neue FE-Objektive präsentiert.


Panasonic

Panasonic möchte aktuellen Gerüchten zufolge noch im Jahr 2017 eine neue High-End-Kamera präsentieren. Dabei soll es sich um eine Kamera handeln, bei dem der Fokus auf den Fotofunktionen und nicht primär auf den Videofunktionen liegen soll – wobei man bei Panasonic ja im Grunde immer sehr gute Video-Funktionen geliefert bekommt. Mögliche Modelle wären die Panasonic GX9 oder eine angepasste Version der GH5.

Auch ein mögliches Erscheinungsdatum existiert bereits, der 8. November 2017 nämlich. Des Weiteren könnte Panasonic auch noch die LX200 vorstellen, das ist aber nicht so wahrscheinlich wie die Präsentation der neuen High-End-DSLM.

Olympus

Olympus wird aller Voraussicht nach am 26. Oktober das neue 17mm f/1.2 PRO sowie das 45mm f/1.2 PRO Objektiv vorstellen. Außerdem – und diese Info ist ganz neu – hat Olympus kürzlich auch nochmal eine neue Kamera registriert. Um welches Modell es sich dabei handelt und ob dieses neue Modell noch 2017 erscheinen wird, ist allerdings unklar.


Update: Die beiden neuen Objektive wurden am 25. Oktober offiziell vorgestellt, eine neue Kamera hat Olympus nicht präsentiert.


Adobe

Nein, Adobe wird natürlich weder eine neue Kamera noch ein neues Objektiv präsentieren. Trotzdem soll es noch im Jahr 2017 noch eine Neuheit geben, die definitiv für viele Fotografen interessant sein wird – Lightroom 7 nämlich. Gerüchten zufolge wird die Präsentation rund um den 18. Oktober über die Bühne gehen, wenn die Adobe Max Konferenz stattfindet.


Update: Das neue Lightroom wurde inzwischen offiziell vorgestellt!


Es wird nochmal interessant zum Jahresende

Ihr seht, das Jahr 2017 hat noch einiges zu bieten! Auch ist es natürlich immer möglich, dass Hersteller überraschend neue Kameras vorstellen, zu denen es im Vorfeld keine oder nur wenige Gerüchte gab. So oder so: Wer regelmäßig hier bei Photografix vorbeischaut und uns auf Facebook und Twitter folgt, ist immer auf dem aktuellen Stand.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Ich glaube nicht, dass die Kunden kurz vor Weihnachten en gros sehr teure Kameras erwerben. Die Hersteller sollten deshalb besser die angekündigten Neuheiten auf das Frühjahr und den Sommer 18 verteilen. Eben als Lebenszeichen, um den Kunden zu zeigen, wir sind aktiv, es kommt eine Neuvorstellung, unser System, dem Sie vertrauen wird von uns gepflegt. So schafft man einen Dialog zum Kunden und vertieft die Bindung.

  • Und wenn es mir auch keiner glaubt, Canon fertigt in allen Klassen sehr gute Produkte. Nicht umsonst ist die Marke Marktführer. Nicht umsonst vertrauen Millionen Anwender weltweit Canon. Nicht umsonst steht Canon geschäftlich gut da. Das alles geht nur mit guten Konstruktionen.