Leica Objektive

Leica stellt 16-35mm f/3.5-4.5 Objektiv für 5.200 Euro vor

Leica hat mit dem Super-Vario-Elmar-SL 1:3,5-4,5/16-35 mm Asph. ein neues Weitwinkelzoom für die eigene spiegellose Vollformatkamera vorgestellt.

Spiegellose Vollformatkamera von Leica

Wenn es um spiegellose Vollformatkameras geht, denkt man im ersten Moment natürlich an Sony und Modelle wie die A7 III, A7r III oder A9. Im zweiten Moment werden dann viele an Canon und Nikon und die zahlreichen Gerüchte zu möglichen Vollformat-DSLMs denken, die in den letzten Monaten die Runde gemacht haben.

Doch es gibt noch einen Hersteller, der schon seit einiger Zeit eine eigene spiegellose Vollformatkamera anbietet – Leica nämlich. Die Leica SL gerät bei verschiedenen Diskussionen zu Vollformat-DSLMs gerne mal ein wenig in Vergessenheit, was irgendwo auch nachvollziehbar ist, da Leica keine Produkte für die breite Masse anbietet und in den meisten Fällen sehr viel Geld für die eigenen Kameras verlangt.

16-35mm f/3.5-4.5 Objektiv präsentiert

Nun hat das deutsche Traditionsunternehmen ein neues Objektiv für die spiegellose Vollformatkamera SL vorgestellt, das Super-Vario-Elmar-SL 1:3,5-4,5/16-35 mm Asph. nämlich. Auch dieses Objektiv kann nicht gerade als Schnäppchen bezeichnet werden, da Leica einen Preis von 5.200 Euro aufruft. Für sein Geld erhält man als Kunde allerdings ein hochwertiges Objektiv mit 18 Linsen, darunter zwei asphärischen Linsen und drei Linsen mit anormaler Teildispersion. Die Naheinstellgrenze liegt bei lediglich 25cm, hinzu kommen ein Spritzwasser- und Staubschutz sowie ein Gewicht von 990 Gramm. Ein Bildstabilisator ist nicht vorhanden.

Tags

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
18 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare