Kameras Sony

NAB 2018: Keine Sony A7s III, dafür neuer FS5 II Camcorder

Sony hat auf der NAB 2018 nicht die neue A7s III vorgestellt, sondern „nur“ einen neuen Camcorder enthüllt, den Sony FS5 II.

Sony Event auf der NAB 2018

Vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass Sony eine Pressekonferenz im Rahmen der NAB 2018 angesetzt hat. Gleichzeitig kamen in den letzten Tagen verstärkt Gerüchte zur Sony A7s III auf, weshalb man zumindest spekulieren konnte, ob die Nachfolgerin der A7s II bei dem Event in Las Vegas vorgestellt wird.

Keine A7s III, sondern „nur“ FS5 II Camcorder

Inzwischen ist die angesprochene Pressekonferenz über die Bühne gegangen und Sony hat dort leider keine neue A7s III vorgestellt. Vielmehr wurde ein neuer Camcorder enthüllt, der FS5 II nämlich. Dieser nimmt 4K-Videos mit beeindruckenden 120 Bildern pro Sekunde auf, allerdings nur für ungefähr vier Sekunden. Weitere Details zum neuen FS5 II findet ihr bei den Kollegen von film-tv-video.de.

Bis zur Präsentation der Sony A7s III müssen wir uns also noch ein wenig gedulden, es ist aber nach wie vor wahrscheinlich, dass die neue DSLM irgendwann in den nächsten Wochen enthüllt werden wird – schon alleine weil demnächst schon ein Buch zur A7s III erscheinen soll.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

7 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Also kein 8K, von IBIS liest man auch nichts, auf dem Foto ist sie auch noch mit einem Fujion Objektiv ausgestattet, nur 4 sec. Aufnahme bei 120 fps/ 4K…..
    Man Sony so wird das nix, dann doch lieber einen Fotoapparat der auch noch Rasen mähen kann 👍
    (Ironie off)

    • Wozu 8K? Wieso mehr als 4 Sekunden Zeitlupe? Wenn man richtig Filmen will, wird es eh eine andere Kamera und für den Durchschnittlichen Halbprofifilmer mehr als ausreichend und das für gerade mal 4750.-$, das ist ja für die features die sie hat – wenn ich es mit der Konkurrenz vergleiche – wirklich gut.

      • Joe,
        man da schreibt man schon „Ironie off“ und wird trotzdem belehrt…
        Ich habe den Quatsch geschrieben da sich woanders über jeden Pups aufgeregt wird, da gibt es einen Nikonanwender der meint bei Fuji schreiben zu müssen „IBIS ist Pflicht“ , ehrlich Nikon hat weder eine DSLM noch IBIS im Programm also sollte man einfach mal die Bälle flach halten….
        Du hast Deine Canon und ich meine Fuji und wir beide sind mit unseren System zufrieden ( was die Hauptsache ist) der Eine wünscht sich IBIS und ich benötige es nicht.

    • @Carsten
      Und wie werden die Daten aufgenommen in 4-4-4, 4-2-2, 4-2-0 oder 4-1-1 oder….? 4K ist nicht 4K!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und dann ist noch die Frage mit welchem Codex? Es ist schon erstaunlich mit welchem Halbwissen man sich als Experte aufspielen kann. Ich kann auch Fahrrad fahren und werde trotzdem nicht Tour de France Sieger!!! Weil da etwas mehr dazugehört.