Fujifilm Kameras Sony

Neue Firmwareupdates für Kameras von Sony und Fujifilm

Sowohl Sony als auch Fuji haben einige Kameras mit neuen Firmwareupdates versorgt, nämlich die ZV-E10, A1, X100V, GFX 100S und GFX 50S II.

Fuji: Updates für X100V, GFX 100S und GFX 50S II

Fujifilm hat vor einigen Tagen bereits kleine Firmwareupdates für die X-T4 und die GFX 100 veröffentlicht (wir berichteten), nun schießt das Unternehmen zusätzlich auch Updates für die X100V, GFX 100S und GFX 50S II hinterher. Auch hier handelt es sich um eher kleine Updates, die unter anderem das Einfrieren der Kamera bei Benutzung des Augensensors verhindern sollen:

Sony: Updates für A1 und ZV-E10

Auch Sony war in den vergangenen Tagen aktiv und hat zwei Firmwareupdates für die Sony A1 und die Sony ZV-E10 veröffentlicht. Das Update für die A1 ermöglicht es den Nutzern, FTP-Übertragungen auch im Active Mode durchzuführen, außerdem wurde die „Betriebsstabilität der Kamera“ verbessert. Besitzer der Sony ZV-E10 dürfen sich derweil über einen Tieraugen-Autofokus bei Videoaufnahmen freuen, zudem soll ein Problem mit dem Touch-Shutter behoben worden sein.

guest
9 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Konstanze

Ungewöhnlich für Sony. Normalerweise bringen Sie eine neue Kamera raus.

Fritz

😆😆😆…der war saugut

joe

Konstanze, der war Klasse!

Conny

ja sehr ungewöhnlich, dass machen die ja nie …

die A9I ist inzwischen, glaub ich, bei 6.0 angekommen.
die A9II bei 3.20
die A1 hat dieses Jahr auch schon mindestens 2 bis zur 1.20 bekommen

Das bedeutet wohl, die Neuen sind einfach noch nicht fertig 😉

joe

Man Conny, da haben die Sonyaner so viele endlose Witzchen über die Kamera für Winter, Schnee und Eis und über die Handwärmer Kamera R5 erzählt und jetzt verdirbst du uns das Spässchen, wenn wir uns erlauben einmal über einen witzigen Sonykommentar zu lächeln und zu kommentieren.
Und ja, also wenn die Sony A1 schon mindestens zwei Updates in so kurzer Zeit erhalten hat, dann haben die ja bei der Einführung einiges verbockt oder sie war noch gar nicht fertig als man sie verkaufte.

Conny

Hab doch ein Smiley angehängt!

Gegenfrage: wurden den mit den FW Updates Deiner R5 alle Mängel behoben bzw. Wünsche schon erfolgreich umgesetzt?

Ah, Au nein, die wird ja immer noch heiß und kann so einiges immer noch nicht was die anderen einfach besser drauf haben.

Aber das muss man zugestehen, dafür wird sie ja laut Deiner Aussagen, scheinbar preislich schon ziemlich verramscht.

Nichts für ungut immer lächeln 😉

joe

Conny, die R5 war sehr gut und ist jetzt nochmal besser geworden. Für mich ist sie Spitzenklasse, kann mir keine bessere Kamera vorstellen, wäre es nicht so, würde ich es auch benennen, da ich, wie Du weisst auch bei Canon alle Schwächen anspreche. Und ja, Gott sei Dank, das Hitzeprobem ist nicht gelöst, jetzt im Winter brauche ich nicht einmal Handschuhe und im Sommer filme ich nicht. Was will man mehr?

Jürgen K.

Glückwunsch zur SAISON Kamera des Jahres 2021 🙂

joe

Danke, das ist sie tatsächlich – hier in der Schweiz kostet sie 3’800.-CHF, 3’700.-€, die Hälfte der A1, und da sind die teuren CF-EXPRESS A Karten noch nicht einmal berücksichtigt. Und sie ist lieferbar!