Kameras Nikon

Nikon D850: TowerJazz doch nicht der Produzent des Sensors?

Pressebild der Nikon D850

TowerJazz ist eine Partnerschaft mit YCM zur Produktion von BSI-Sensoren eingegangen. Scheidet TowerJazz damit als Produzent des Nikon D850 Sensors aus?

Neue Pressemitteilung von TowerJazz

Gerade bin ich auf eine aktuelle Pressemitteilung des Sensorproduzenten TowerJazz gestoßen, über die ich normalerweise hier vermutlich gar nicht berichten würde. Doch das Unternehmen TowerJazz war in den letzten Wochen immer wieder in Verbindung mit der Nikon D850 aufgetaucht, da einige Quellen behaupteten, dass der Sensor der D850 nicht von Sony, sondern von TowerJazz gefertigt wurde. Die neue Pressemitteilung liefert uns nun einige neue Hinweise in dieser Sache.

In der aktuellen Mitteilung gibt TowerJazz bekannt, dass man eine Partnerschaft mit dem chinesischen Unternehmen YCM (Yuanchen Microelectronics Technology Inc.) eingegangen ist. Aus dieser Partnerschaft sollen BSI-Sensoren zu fairen Preisen hervorgehen, die Mitte 2018 auf den Markt kommen sollen:

This partnership will allow TowerJazz to serve its worldwide customers with advanced BSI technology in mass production, at competitive prices, starting in the middle of 2018.

Scheidet TowerJazz als Produzent des D850 Sensors aus?

Moment mal, wenn TowerJazz erst 2018 BSI-Sensoren auf den Markt bringen wird, wie soll der BSI-Sensor der Nikon D850 denn dann von TowerJazz gefertigt worden sein? Diese Fragen stellen sich einige derzeit zurecht und man kann die Pressemitteilung in jedem Fall so verstehen, dass TowerJazz als möglicher Produzent des D850 Sensors ausscheidet.

Auf der anderen Seite sagt die Pressemitteilung aber nicht, dass TowerJazz nicht schon in der Vergangenheit BSI-Sensoren gefertigt hat. Möglicherweise möchte das Unternehmen jetzt lediglich verstärkt in diesen Bereich investieren, weil man der Meinung ist, dass BSI-Sensoren in den nächsten Jahren stärker gefragt sein werden. Und vielleicht ist TowerJazz auch verantwortlich dafür, dass es derzeit enorme Lieferprobleme bei der Nikon D850 gibt, weil man mit der Produktion der BSI-Sensoren nicht hinterherkommt.

Nach meinem Verständnis ist diese Pressemitteilung also kein Beweis dafür, dass TowerJazz als Produzent des D850 Sensors ausscheidet. Aber wahrscheinlicher ist die angebliche Zusammenarbeit zwischen TowerJazz und Nikon mit dieser Pressemitteilung natürlich auch nicht geworden. Es bleibt eine spekulative Angelegenheit und eindeutige Beweise, von wem der Sensor denn nun wirklich stammt, lassen weiter auf sich warten.

Quelle: TowerJazz

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
6 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare