Nikon Objektive

Samyang AF 14mm f/2.8 für Nikon Vollformatkameras vorgestellt

Samyang hat ein neues Objektiv für Vollformatkameras aus dem Hause Nikon vorgestellt, das 14mm f/2.8 inklusive Autofokus.

Samyang AF 14mm f/2.8 nun auch für Nikon

Im vergangenen Januar hat Samyang das neue 14mm f/2.8 AF bereits für Vollformatkameras von Canon auf den Markt gebracht, nun folgt die baugleiche Version für Nikon Kameras. Es handelt sich hier um das erste Nikon Objektiv von Samyang, welches mit einem Autofokus ausgestattet ist. Zudem verfügt es auch über eine fest verbaute Streulichtblende.

Die wichtigsten technischen Daten

Die Konstruktion des Objektivs besteht aus 15 Elementen in zehn Gruppen, mit dabei sind zwei asphärische Elemente, eine ED-Linse sowie vier hochbrechende Linsen. Diese Kombination soll für eine hohe Auflösung bis in die Ecken hinein sowie für geringe Verzeichnungen sorgen. Auch mit einem schönen Bokeh, einer Naheinstellgrenze von 20cm und einem leisen und zuverlässigen Autofokus möchte das Objektiv überzeugen.

Das neue 14mm f/2.8 AF soll ab Oktober 2017 zum Preis von 700 Euro erhältlich sein und kann selbstverständlich auch an einer APS-C-Kamera von Nikon verwendet werden. Dort hat man es dann mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 21mm zu tun.

 

Tags
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren