Objektive

Samyang stellt 85mm f/1.8 für spiegellose APS-C-Kameras vor

Samyang hat ein neues 85mm f/1.8 Objektiv vorgestellt, welches für DSLMs mit APS-C-Sensor von Sony, Fuji, Canon, Panasonic und Olympus geeignet ist.

Neues 85mm Objektiv für APS-C-DSLMs

Kürzlich hat Samyang bereits ein 14mm f/2.8 für Nikon Kameras vorgestellt, nun folgt eine weitere Objektiv Neuheit: Das MF 85mm f/1.8 ED UMC CS Objektiv.

Dieses Objektiv ist für spiegellose Systemkameras mit APS-C- und Micro-Four-Thirds-Sensoren geeignet und wird mit Anschlüssen für Sony E, Canon M, Fuji X und MFT verfügbar sein. Es richtet sich also an eine große Zielgruppe und ist darüber hinaus mit einem Preis von nur 349 Euro recht erschwinglich.

Einige technische Details

Die Konstruktion des neuen Objektivs besteht aus neun Elementen in sieben Gruppen, mit dabei sind eine hochbrechende Linse sowie ein ED-Element. In Kombination mit einer Mehrschichtvergütung sollen außerdem chromatische Aberrationen und Geisterbilder verhindert werden. Der Hersteller spricht insgesamt von einem tollen Schärfeverlauf und einem schönen Bokeh für Portraits.

Das Gewicht des neuen Samyang 85mm f/1.8 beläuft sich auf gut 400 Gramm, verfügbar sein soll es ab Oktober 2018.

Tags
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

14 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

      • Ich gllaube hier wird gerade einiges vermischt. Das Objektiv wurde für APS-C speziell entwickelt, das gibt es so nicht für Vollformat.

        @Daniel, ich weiß ja nicht ob du das ernst meinst, aber was für ein Wert sollte denn da stehen? 85mm bleiben 85mm, egal an welcher Kamera.

      • @maratony, nicht wenn der wert aquivalent zu kleinbild gerechnet ist. sei denn du glaubst, daß samyang genug zeit hat für mft die objektive extra zu rechnen. somit sind die 85mm aquivalent zu kb bei mft 170mm.

      • @Daniel
        85mm Brennweite haben bei APS-C die Wirkung eines 128mm Objektivs. Es bleibt aber trotzdem ein 85er. Durch den Cropfaktor wird auch die Blendenwirkung auf die Schärfentiefe von 1.8 auf 2.7 angehoben. Das bedeutet, dass diese Optik so abbildet, wie ein 128er mit Blende 2.7 bei Vollformat. Absolut gesehen aber hat die Optik eine Lichtstärke von 1.8. Bei mFT würde es dann natürlich wie ein 170er 3.6 arbeiten.

      • @Daniel
        Sorry, ich hatte übersehen, dass du ja mFT meintest und dass das Objektiv für APS-C UND mFT gedacht ist. Ist noch zu früh für mich. 😴

      • Bei der Sony RX 10 als Beispiel, wird auf dem Objektivtubus die KB-äquivalente Brennweite angezeigt, an der Frontseite die reale Brennweite.

  • bei dem preis könnte das objektiv tatsächlich einen blick wert sein. aber eins mit autofokus wäre mir auch lieber gewesen. man kann ja hoffen, daß samyang auch mal aps-c-kamera-objektive mit af bauen.

  • Das Objektiv wurde auf Fuji Rumors auch schon angekündigt und ich bin auch ein bisschen gespannt wie es wird. Macht sich sicherlich gut an der Fuji. Manueller Fokus ist mit aktuellen Systemkameras eigentlich kein Problem, dank Fokus-Peaking und sonstigen Hilfen.