Sony Kameras

Früher als erwartet: Sony A7 IV wird bereits ausgeliefert

Die ersten Vorbesteller der Sony A7 IV haben ihre Kamera bereits erhalten, die erste Auslieferung erfolgte früher als erwartet.

Weltweite Lieferprobleme halten an

Als Sony im Oktober 2021 die neue Sony A7 IV präsentiert hat, hat man angekündigt, die ersten Exemplare der Kamera im Dezember 2021 verschicken zu wollen. Aufgrund der aktuellen Marktsituationen mit weltweiten Lieferproblemen war man allerdings schon davon ausgegangen, dass sich die Auslieferung der A7 IV unter Umständen verzögern könnte. Auch neue Nachrichten wie die, dass Sony die Produktion der A6100, A6400 und A7 II vorerst komplett einstellen musste, sorgten nicht unbedingt für Zuversicht.

Sony A7 IV früher verschickt als gedacht

Nun gibt es überraschenderweise aber doch positive Neuigkeiten zu vermelden, die ersten Exemplare der Sony A7 IV wurden in Europa in der letzten Woche nämlich bereits verschickt. Auch Foto Koch hat uns gegenüber bestätigt, dass die erste Ladung der A7 IV bereits rausgegangen ist. Die ersten Vorbesteller unter euch können die Sony A7 IV also vermutlich schon in Händen halten und selbst ausprobieren.

Die A7 IV stellt in fast jeder Hinsicht ein Upgrade im Vergleich zur Sony A7 III dar, allerdings fallen die Verbesserungen in einigen Bereichen natürlich umfangreicher aus als in anderen. Die Jungs von DPReview haben in einem aktuellen Video herausgearbeitet, dass die Neuerungen vor allem in den Bereichen Autofokus und Video zu überzeugen wissen. Weniger wichtig seien die Verbesserungen beim Display und beim elektronischen Sucher.

Ob der aktuelle Aufpreis von rund 1.000 Euro gerechtfertigt ist, muss also jeder für sich selbst entscheiden. Grundsätzlich scheint die Sony A7 IV aber gut bei euch anzukommen, in unserer Abstimmung für die beste Kamera des Jahres liegt sie aktuell quasi gleichauf mit der Sony A1 und der Canon EOS R3.

Die Sony A7 IV ist ab sofort vorbestellbar bei: Calumet | Foto Koch | Foto Erhardt | Foto Leistenschneider

Hat jemand von euch die A7 IV schon erhalten? Falls ja hinterlasst gerne einen kurzen Kommentar mit eurem ersten Eindruck!

guest
33 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
joe

Bei einem Aufpreis von 1’000.-€ kauft man sich doch lieber gleich eine R5, die kostet auch nicht mehr oder wenn man das Sonylager nicht verlassen will wartet man ein paar Monate, ist ja eh bald wieder Lock down!

René

wo, außer vielleicht in der Schweiz, gibt es denn die R5 für ca. 3.800€?

Red and Gold

Zitat joe vor ein paar Tagen: „Wäre ich Sonyaner, würde ich mir die A7IV auf jeden Fall kaufen, das ist eine super Kamera mit guter Auflösung und wenig was mir fehlen würde, ich würde sie auch der R6 vorziehen, auch wenn die ein paar Dinge besser kann, allerdings brauche ich die nicht.“

joe

Genau, ich würde sie der R6 vorziehen, aber niemals der R5, schon gar nicht wenn der Preisunterschied vernachlässigbar ist.

joe

Habe gerade Firmware Update 1.50 heruntergeladen – absoluter Wahnsinn jetzt ist die R5 nochmal eine Klasse besser, es würde mich interessieren wie sie sich jetzt im Vergleich zu Z9 und A1 schlägt.

Bester Fotograf der Welt

Die Objektive sind leider bei Canon viel teurer und es gibt viele Brennweiten nicht. 24 1.4 , 35 1.4 etc.

joe

Also die guten Optiken sind bei Sony, Nikon und Canon so ziemlich gleichpreisig, also gleich teuer. Bei den Günstigen fehlen bei Canon ein paar, aber es gibt extrem günstige EF, die sich problemlos adaptieren lassen.Tatsächlich fehlen momentan noch ein paar Brennweiten mit RF-Gewinde, aber erstens kann man EF perfekt adaptieren und zweitens sind die extrem günstig.

Marcel

War auch sehr überrascht, hab meine bereits am Montag früh schon bekommen. Steht aber noch verpackt in der Ecke. 😅

Red and Gold

Glückwunsch. Sony macht gerade alles ein kleines bisschen besser als die Konkurrenz.

Fleischwolf

Da musst dir aber schon ein bisschen mehr Mühe geben, wenn Du Peter B. von N. den Rang ablaufen möchtest. Hast aber schon ordentlich aufgeholt.
Schade eigentlich, deine fanboyfreien und sachbezogenen Kommentare waren immer sehr lesenswert.

Raphael

das muss aber sehr lange her sein

Red and Gold

Ich weiß doch mittlerweile genau, was dich und Raphael auf die Palme bringt :))

Werde nicht müde zu sagen, dass ich kein Sony-Fan bin sondern ein Kamera-Fan/Sammler. Ich habe viele verschiedene Marken. Beruflich nutze ich seit ca. 3 Jahren Sony, weil es das für mich beste System ist. Kann sich aber ändern, Canon gefällt mir auch oder noch besser die bald erscheinende Leica M11 … mmmmhhhh lecker.

Timon Peyer

Ich hab eine seit letzter Woche. Yay *

Ufuk

Ich werde sie hier in der Schweiz heute oder morgen bei meinem Fachhändler bestellen, gemäss ihnen sollte die A7IV bereits nächste Woche dann bei mir sein. Bin gespannt, was die mir als Nachfolger vom A7RIII bieten wird.

Hossy

Oh, ich habe heute auch meine bei Camulet abgeholt, die liegt super gut in der Hand und Augenfokus klebt wir Sekundenkleber am Auge fest, ich habe auch die Möglichkeit gehabt durch den Sucher von der R5 zu schauen und direkt mit A7iv Vergleichen, ich könnte kaum einen Unterschied feststellen und nach Vergrößerung des Ausschnittes und man. Fokussierung,
Ich finde die Weiterentwicklung sehr gelungen und preis-Leistung sehr gerechtfertigt,
Die R5 ist def Eine sehr gute Kamera aber anderer Preiskategorie zuzuordnen da sie für ca 1500 Euro teuer zu bekommen ist.

Norbert

ich habe sie seit einer Woche, der Body ist gewachsen und sie liegt somit besser in der Hand. Sie ist edel verpackt aber es fehlt leider ein vernünftiges Ladegerät. Der Body fühlt sich nicht so hochwertig an wie der von meiner A7 RIII, dass ist aber mein persönliches Empfinden. Der Autofokus ist besser als von der A7III (die ich verkauft habe) und auch besser als der meiner A7RIII. Ich habe die ersten Blaumeisen im Kasten und bin von der Präzession des Augen AF begeistert! das neue Menü ist besser als das alte, dass wäre aber kein Kaufgrund für mich. Die Bilder haben eine Top Qualität. Ich fotografiere mehr und drehe weniger Videos, da können andere bestimmt mehr zu sagen. Ich werde, sobald es geht Nachts ein paar Aufnahmen machen und die mit den Aufnahmen der A7III zu vergleichen. Noch werden die RAW Aufnahmen von den Bildbearbeitungsprogramm Capture One und Affinity nicht erkannt, aber das wird ja nur eine Frage der Zeit sein. Bis jetzt bin ich mit dem Kauf der ILCE 7 M4 sehr zufrieden.

Norbert Knaup

Affinity funktioniert, dass Programm erkennt die Kamera und somit können auch die RAWs bearbeiten werden.

Hossy

Hallo in die Runde, eine Frage an alle, dir ihre A7 iv schon bekommen haben, habt ihr schon eine Limitierung der Aufnahmezeit wegen Überhitzung festgestellt?

Norbert Knaup

ich habe heute ein Video auf youtube gesehen, wo sich ein Typ über die Aufnahamezeit bis zur Überhitzung sehr aufgeregt hat, ich glaube es wahren Videos zwischen 17 und 29 Minuten bis zum abschalten. Das wäre für alle Videografen wahrscheinlich ein No-Go, da verspricht Sony doch was anderes.

Hossy

Ich habe mit meiner glücklicherweise nicht diese Erfahrung gemacht, 3 Abläufe bis die Karte voll war , zweimal a 40 min 4K 50 p 4.2.2.und einmal 80 min auch 4 k 4.2.
Die Erfahrungen sind so unterschiedlich und ich vermute, dass zwei verschiedene Chargen mit ungleichen Halbleiter, Motherboards oder was auch immer produziert worden sind.

joe

Was habt ihr denn für eure A7IV bezahlt? Also ich sehe keinen Preis unter 3’300.-€ und die teuerste wird für 3’900.-angeboten. Die R5 kostet derzeit abzüglich Cash Back zur Zeit gerade mal 3’950.-, also wenn man nicht im Sonylager ist, muss man zweimal überlegen ob man bei diesen Preisen bei der A7IV zugreift. In der Schweiz liegt der Preis bei 3’000.-CHF, Lieferung noch vor Weihnachten.
Bei Calumet wird sie für 2’800.- angeboten, aber Lieferzeit 1 bis 2 Monate!

Hossy

Hallo in die Schweiz, ich habe für meine 2799.- bei calumet bekommen, der Preisunterschied zu R5 ist doch sehr deutlich und würde für mich ein Systemwechsel bedeuten.

joe

Ich habe bei der R5 Firmware 1.50 runtergehen, Wahnsinn, weiss nicht wie man noch besser fokussieren kann, selbst mit dem Samyang 85/1.4 sitzt der AF wie angenagelt. Die R5 war wirklich gut, aber jetzt ist sie – für mich – perfekt. Ganz nah an der A1 zum halben Preis.

Norbert Knaup

2.799 Euro bei Mundus, vorbestellt vor ca. 6 Wochen

Bernd Adam

Ich habe meine auch bei Mundus mitte Oktober bestellt und letzte Woche erhalten.

Alfred Proksch

Jeder der seine Kamera zeitnah kaufen konnte ist ein Gewinner. Bei mir ist durch die neuerlichen Einschränkungen wieder mit Einnahmeverlusten zu rechnen. Deswegen wird meine Wunschkamera wohl bis Juni warten müssen.

Freut euch das es geklappt hat, viele gute Motive wünsche ich euch, macht etwas daraus!

Alfred Proksch

Nachsatz

Hat zwar nichts mit Sonys neuer Kamera zu tun ist aber ein Aspekt. Weltweit sind wegen unfähigen politischen Systemen, kurzzeitigem Gewinnstreben wirtschaftliche Schäden entstanden.

Deswegen müssen wir, die Kundschaft, auf vieles warten. Was mir bei allen Kameraproduzenten (Sonys Ehrlichkeit mit dem Produktionsstopp ausgenommen) stinkt ist die fehlende Transparenz zur Liefersituation.

Bernd Adam

Hallo, ich hab meine A7iv schon vor über 1Woche erhalten. Aber erst gestern ausgepackt. Sie ersetzt meine A6400. Die ersten Tests laufen recht positiv. Man sieht das der tracking AF förmlich am Objekt klebt. Leider kann ich die Raw Bilder noch nicht öffnen. Das Sony eigene Programm (Imiging Edge ) hilft hier auch nicht viel, es kann die Dateien zwar in Tiff wandeln, aber nur in 12 MP Dateien.
Was mich mal interessiert: die a7iv ist die erste Kamera, bei der ( ohne Objektiv) etwas beim Bewegen der Kamera innen wackelt. Ist das normal?? Ist keine Schraube oder ähnliches. Es ist als wäre irgend etwas beweglich gelagert. Vielleicht der IBIS?? Wenn jemand etwas ähnliches bemerkt, bitte schreiben. Dann wäre ich beruhigt.

LG
Bernd

Alfred Proksch

Erinnert mich an meine Kaffeetasse! Die hat innen einen spinnenartigen Sprung, seit 10 Jahren warte ich täglich auf ihr Ende. Mach Dir keine Sorgen. Solange nicht herausfällt ist die Welt in Ordnung. (Ironie Ende)

joe

Hm, da hast Du wohl ein Montagsmodell bekommen. Spass bei Seite. Wenn es wackelt und die Kamera ist angeschaltet ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit der IBIS. Ist die Kamera aus und es wackelt, dann hast Du ein Problem.

Berliner

Aussage Falsch, der IBIS ist bei Ausgeschalteter Kamera aus u. somit sitz der Sensor bei ausgeschaltener Kamera locker in der IBIS einheit. Kann dadurch wackeln, klappern beim Laufen o. bewegen der Kamera.

joe

Vorischt Berliner, nicht vorschnell urteilen. Auf jeden Fall nicht bei der R5!!! Habe es ausprobiert, vielleicht bei Sony, nicht bei Canon, da klappert nichts, wenn sie ausgeschaltet ist.

Berliner

Hier gehts um die Sony A7 Iv und dazu habe ich geantwort. Das ist so u. bei vielen anderen Kameras von Sony ganz normal z.b. 7rIII, 7rIV mit IBIS. Steht in der Überschrift Canon, nein. Bernd bezog sich auch auf die Sony Kamera.