Sony Kameras

Sony: Kommt doch keine A6900?

Widersprüchliche Gerüchte zur neuen Sony DSLM: Inzwischen geht man davon aus, dass doch kein A6600 Nachfolger vorgestellt werden soll.

Neue APS-C-Kamera von Sony

In Sonys Gerüchteküche ist in den letzten Monaten gerne mal der ein oder andere Widerspruch aufgetreten. Das haben wir beispielsweise im letzten Jahr gesehen, als wochenlang Gerüchte zu einer wirklich günstigen Sony A5 kursiert sind und am Ende dann die Sony A7c vorgestellt wurde.

Bei den aktuellen Gerüchten zu Sonys neuer APS-C-Kamera verhält es sich ganz ähnlich. Zu Beginn war von einer DSLM für Vlogger die Rede, dann wurde aber doch wieder von einer vergleichsweise teuren Sony A6900 mit 32-Megapixel-Sensor gesprochen. Das passte alles nicht so richtig zusammen.

DSLM mit 24 Megapixeln für Vlogger

Nun sieht es so aus, als würde das Pendel bei der neuen Kamera in Richtung “nicht allzu teure Vlogger-Kamera” schwingen. Die Webseite Sonyalpharumors will die fertige Kamera inzwischen gesehen haben und berichtet, dass es sich nicht um eine High-End-Kamera und nicht um ein Modell der A6000 Reihe handeln wird. Stattdessen soll die Kamera in einem vergleichsweise kompakten Gehäuse daherkommen und mit einer Auflösung von 24 Megapixeln arbeiten. Das Gehäuse soll im Großen und Ganzen dem der Sony A7c ähneln, allerdings kompakter und leichter sein – das macht Sinn bei einer Kamera, die sich primär an Vlogger richten soll.

Wer sich bereits auf eine neue High-End-Kamera von Sony und einen direkten Konkurrenten für die Fuji X-T4 gefreut hat, der dürfte also enttäuscht werden. Für andere wird die neue Kamera vielleicht genau die richtige sein, wer weiß. In jedem Fall scheint sich für Sony zu lohnen, neue Kameras für die Zielgruppe der Vlogger herauszubringen und die Kameras auch explizit als Vlogger-Kameras zu vermarkten.

Die offizielle Präsentation der neuen Sony APS-C-DSLM wird vermutlich noch im Mai stattfinden, dann wissen wir mit Gewissheit, was Sony entwickelt hat.

guest
23 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Nicola

Danke, vor allem Beleidigungen finde ich extrem unangebracht

Achim

Danke, endlich.

Matthias

…schade eigentlich. Aber mit den verbliebenen 7 Kommentaren zum Basis-Thema ist da ja nun alles gesagt…:-))

Cheryll

Bei SAR auch. Zitat,,Comment section moderation: Last warning, people making personal insults will be banned,,

Jüprgen K

Moin Mark
da bin ich wohl zu früh ins Bett gegangen……:-)
Scheint aber zZ überall große Mode zu sein.
….komische Zeiten und komische Sitten

joe

Also auf Sonyalpharumors ist halt Verlass!

Herby

Da sieht man wieder einmal, dass man auf diese Gerüchte immer gar nichts geben kann.
Wie im realen Leben eben auch.

joe

Im Gegensatz zu “Canonrumors”, das auf eine Quote von über 90% kommt liegt “Sonyalpharumors” bei weit unter 50%. Ich dachte das hätte sich gebessert, offensichtlich doch nicht. Aber wer weiss, vielleicht kommt ja doch eine A6900 und heisst A6700 oder es kommt die lange ersehnte A74 als Pfingstüberraschung! Warten wirs ab.

Herby

Vielleicht ist es auch keine Sony, sondern in Wirklichkeit die Lumix GH6 😀

Red and Gold

Sony kann halt besser Neuheiten geheimhalten 🙂

Herby

Oder mehr Aufsehen durch falsche Gerüchte erregen 😉

Cheryll

SAR schreibt das die Kamera nächste Woche vorgestellt wird.
Bei SAR gibt es eine Menge ,,Wild Rumors roundup: A9III, A9s, A7rV and lenses,,:https://www.sonyalpharumors.com/wild-rumors-roundup-a9iii-a9s-a7rv-and-lenses/

joe

Das sind keine Rumors mehr , das sind wilde Spekulationen, man schreibt halt alles was möglicch ist, dann ist zwangsweise auch mal das richtige dabei! Sonyalpharumors ist die mit Abstand – also riesigem Abstand – unzuverlässigtse Quelle für irgendwelche Neuheiten! Der Wahrheitsgehalt der Aussagen kann fast mit dem Trumpschen Gebrabbel mithalten.

Joachim

Dieser ewige Modellwechsel
mit nur marginalen Änderungen, die keinen “wirklichen” Vorteil bringen, nervt langsam. Ich bin langsam der Auffassung, dass mein nächster Kamerakauf erst dann ansteht, wenn meine Kameras nicht mehr reparierbar sind (kann ja bei Canon Jahrzehnte dauern!). Die anstehenden Einnahmenerhöhungen des Staates nach der Covid-Krise werden unsere Kontos eh stark erleichtern.

Red and Gold

Mega. Habe ich voll Bock drauf. Hatte gestern schon überlegt mir eine ZV1 zu kaufen. Wenn quasi diese Kamera mit größerem Sensor kommen würde, wäre das schon spannend.

Robbi

Bei der Kamera stellt sich nun die Frage:
“Kommt sie oder kommt sie nicht”
Kommt sie nicht, dann hat sie mit Sicherheit einen Global Shutter, alle Kameras, die bisher nicht kamen hatten einen solchen. Vierer-Autofokus natürlich auch, die Entwicklungskosten für nicht erscheinende Kameras sind sicherlich nicht so hoch, ergo warum dann nicht.
Wenn es Beleidigungen gab, hoffentlich habe ich niemanden beleidigt, lesen konnte ich keine, gehe früh zu Bette.

Berliner

Wenns wirklich so ist wie auf sonyalpharumors beschrieben, dann wirds eine Kamera, die die wenigsten vom Hocker reißt.

Johannes Seifriedt

Vielleicht ja ne a5xxx mit Schwenkdisplay 🤔

Alfred Proksch

Gerüchte sind immer mit Wunschdenken getränkt. Alle Hersteller stecken schon mal gerne etwas durch wenn es ihnen in den Kram passt.

Momentan funktioniert das System aber nicht weil niemand die Liefersituation von Bauteilen absehen kann. Außerdem ist Mangelware immer mit steigenden Kosten verbunden. So kann es sein das sich bereits in der Produktion befindliche Produkte so verteuern das nur der Ausweg über eine „Mark-2“ Version mit Softwareverbesserungen zu weiteren Gewinnen führt!

Deswegen sind Terminverschiebungen von Neuheiten an der Tagesordnung. Betrifft übrigens alle Hersteller!

Nun ist es ja nicht so das Sony unbedingt und dringend Neuheiten bräuchte! Es ist alles was der Verbraucher benötigt in mehrfachen Varianten vorhanden. Nikon tut mir da schon eher leid weil sie im „Umstellungsprozess“ besonders getroffen sind und Nikon kein Elektronikkonzern ist daher alles zukaufen muss.

Von uns Kunden ist derjenige fein raus der sich rechtzeitig eingedeckt hat. So lange keine Defekte auftreten ist entspanntes Bilder machen ohne Qualitätsverlust möglich. Sich auf die Kreativität und sauberes arbeiten konzentrieren bringt einfach bessere Fotos! Technik hin oder her.

Marcel

Eine halbgare Vloggingkamera im apsc-Format gibt es doch schon von Sony… 🤔
Wäre doch nur die a6600 ein Kracher gewesen.
Manchmal glaube ich Sony betreibt diese Marketingstrategie mit Absicht “Was gibt es schon, was wir minimal aufpolieren und wieder teuer verkaufen können”

Bernd Adam

Noch eine Vlogger-Kamera? Wer braucht solch eine Kamera. Wir A6xxx Nutzer warten seit Jahren auf eine ergonomische Kamera. Hier meine Wünsche (hoffe Sony ließt mit) :
1. Beserer EVF
2. Zweites Einstellrad vorn
3. Komplette touch Bedienung über das Display
4. Das neue Menu
5. 30 Megapixel wäre schön, aber kein muss.
6. Kein Rolling shutter mehr, also stacked Sensor
7. Hinteres Wahlrad leichgängiger
8. Preis ~1200 Euro
9. Wieder ein intergrierter Blitz!
10. Akku wie A6600

Danke im voraus für die Erfüllung unserer Wünsche an Sony

LG

Bernd

Marcel

Die wird direkt gekauft. Aber sie müsste noch 4k 60 fps haben und 32 MP wäre für mich auch ein Muss!
@Sony: hört mal endlich auf eure User…