Schnäppchen

Black Friday: Die besten Angebote für Bildbearbeitungssoftware

Zahlreiche Hersteller haben am Black Friday 2020 ihre Bildbearbeitungssoftware reduziert. Wir geben einen Überblick über die Angebote.

Reduzierte Bildbearbeitungssoftware am Black Friday

Jede Bildbearbeitungssoftware hat ihre eigenen Stärken. Die eine Software überzeugt mit einer unkomplizierten Bedienung, die andere mit wirklich tiefgreifenden Möglichkeiten zur Bildbearbeitung, eine dritte mit einer besonders flotten Geschwindigkeit. Aus der Fülle an Programmen die eine Bildbearbeitungssoftware herauszusuchen, die als “die beste” bezeichnet werden kann, ist quasi unmöglich. Schließlich kommt es ja auch immer auf den persönlichen Geschmack und die eigenen Anforderungen an.

Doch man muss sich am Ende ja gar nicht immer auf eine Software beschränken. Vielmehr lassen sich die Stärken mancher Programme auch wunderbar miteinander kombinieren. Oder man hat einfach nur Spaß daran, ein bisschen mit unterschiedlicher Software herumzuspielen. Falls dem so ist, dann ist jetzt in jedem Fall ein idealer Zeitpunkt gekommen, um sich eine neue Bildbearbeitungssoftware zuzulegen. Im Rahmen des Black Friday 2020 haben nämlich zahlreiche Hersteller ihre Programm teils deutlich reduziert.

Fünf erstklassige Angebote

Capture One

Was: 30 Prozent Rabatt auf alle Versionen von Capture One mit dem Code BLACKFRIDAY30. Wer jetzt Capture One 20 kauft, erhält außerdem ein kostenloses Upgrade auf Capture One 21.

Wo: » Link zum Angebot 

Capture One hat sich in den letzten Jahren als eine der beliebtesten und besten Lightroom Alternativen etabliert, schon alleine deshalb, weil man die Software wahlweise einmalig oder in Form eines Abos erwerben kann. Besonders interessant ist die Software außerdem für Kunden mit einer Kamera von Sony, Fujifilm oder Nikon. Für Kameras dieser drei Hersteller bietet Capture One nämlich vergünstigte Versionen an. Mit 30 Prozent Rabatt am Black Friday ist die Software definitiv einen Blick wert.

DxO

Was: Bis zu 50 % Rabatt auf DxO Software, z.B. auf die Nik Collection oder auf DxO PhotoLab 4.

Wo: » Link zu den Angeboten 

DxO PhotoLab 4 wurde erst im Oktober 2020 vorgestellt. Eines der Highlights der Software ist das marktführende Entrauschungstool, das absolut herausragende Ergebnisse liefert. Auf die Elite-Edition von PhotoLab 4 gewährt DxO am Black Friday satte 40 Prozent Rabatt, sodass der Preis auf 120 Euro statt 200 Euro sinkt. Wer ein tolles Entrauschungstool sucht, dem kann ich die Software nur ans Herz legen, auch wegen vieler anderer erstklassiger Funktionen.

Sowohl PhotoLab als auch die Nik Collection sind preisgekrönt und auf letztere gibt es am Black Friday sogar 50 Prozent Rabatt. Das bedeutet einen Preis von nur noch 75 Euro. Ebenfalls 50 Prozent Rabatt gibt es auf die Produkte DxO Filmpack und DxO View Point.

Luminar

Was: Luminar AI für 84 € statt 99 € (zwei Geräte) oder 69 € statt 79 € (ein Gerät). Wer bereits eine ältere Version von Luminar oder Aurora HDR besitzt, spart weitere 5 €. Zusätzlich gibt es vergünstigte Bundles mit anderen Skylum Programmen.

Wo: » Link zu den Angeboten

Luminar AI fällt in die Kategorie “unkompliziert”. Mit wenigen Klicks und in kurzer Zeit lassen sich mit dieser Software erstaunliche Ergebnisse erzielen, zudem hat die Beta der neuen Skylum Software bei mir einen etwas besseren Eindruck hinterlassen als Luminar 4 (hier könnt hier mein Fazit zur Beta nachlesen). Luminar AI kann sowohl als Hauptsoftware zur Bildbearbeitung eingesetzt werden, macht sich aber auch neben einen anderen Software gut, wenn es mal etwas schneller gehen soll.

ON1

Was: Bis zu 40 % Rabatt auf die Bildbearbeitungssoftware ON1.

Wo: » Link zum Angebot

ON1 ist grob gesagt mit Luminar vergleichbar, allerdings hierzulande etwas unbekannter. Mit 40 Prozent Rabatt am Black Friday kann man der Software aber definitiv mal eine Chance geben.

Affinity Photo

Was: 30 % Rabatt auf Affinity Photo

Wo: » Link zum Angebot

Affinity Photo ist mein diesjähriger Black Friday Kauf. Ich habe die Software tatsächlich noch nie ausprobiert und bin schon lange neugierig. Auch auf die Umsetzung der iPad App bin ich gespannt. Zudem kann man bei einem Rabatt von 30 Prozent und somit Preisen von 39 Euro (Computer) bzw. 15 Euro (iPad) absolut nicht meckern.

Habt ihr in diesem Jahr bei einer Software zugeschlagen?

guest
0 Kommentare
Feedback
Zeige alle Kommentare