Canon Kameras

Canon EOS R5 in freier Wildbahn gesichtet, soll vor Olympia verfügbar sein

Die Canon EOS R5 wurde erstmals in freier Wildbahn gesichtet, ein entsprechendes Bild ist geleakt worden. Außerdem soll die Kamera vor den Olympischen Spielen verfügbar sein.

Neues Bild der Canon EOS R5

Die Canon EOS R5 könnte eine der spannendsten Kamera Neuheiten des Jahres werden, auch wenn die Begeisterung, die Canon mit der offiziellen Ankündigung der neuen DSLM entfacht hat, auch einige Risiken birgt.

Nun wurde die Canon EOS R5 erstmals auch in freier Wildbahn gesichtet (siehe Bild oben). Es handelt sich hier wohl um eine recht fertige Version der Kamera und das geleakte Bild zeigt uns die DSLM leicht von oben, sodass sich unter anderem das kleine Schulterdisplay nochmal schön erkennen lässt.

Präsentation vor den Olympischen Spielen

Des Weiteren kommt von asiatischen Medien die Meldung, dass das die Canon EOS R5 definitiv vor dem Beginn der Olympischen Spiele in den Regalen der Händler zu finden sein wird. Die Olympischen Spiele beginnen am 24. Juli 2020, dementsprechend wird die finale Präsentation der neuen spiegellosen Vollformatkamera wohl spätestens Ende Juni oder Anfang Juli über die Bühne gehen.

Quelle: Newsswitch

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
33 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare