Fujifilm Neuheiten Objektive

Fuji: GF 45-100mm f/4 & neue Roadmap präsentiert

Fujifilm hat ein neues Objektiv für die eigenen Mittelformatkameras präsentiert, das 45-100mm f/4. Zudem wurde auch eine neue Roadmap vorgestellt.

Drei Neuheiten von Fujifilm

Nicht nur die X-T200 und das XC 35mm f/2 hat Fujifilm heute präsentiert, auch ein neues GF-Objektiv hat der Hersteller enthüllt. Es handelt sich um das GF 45-100mm f/4 R LM OIS WR, welches die Lücke zwischen dem 32-64mm und dem 100-200mm schließen soll. Die Konstruktion des neuen Objektivs besteht aus 16 Elementen, welche in 12 Gruppen angeordnet sind. Bezogen auf Kleinbild haben wir es hier mit einer Brennweite von 36-79mm zu tun, das neue Objektiv kann also als „Immerdrauf-Zoom“ genutzt werden.

Erwähnt werden sollte außerdem die Tatsache, dass das neue GF 45-100mm mit einem Bildstabilisator daherkommt, welcher fünf Blendenstufen längere Belichtungszeiten ermöglichen soll. Das Gewicht beläuft sich auf 1.005 Gramm, erhältlich sein soll das neue 45-100mm f/4 ab Februar 2020 zum Preis von 2.400 Euro. Bestellt werden kann das neue Objektiv zum Beispiel hier bei Calumetphoto oder hier bei Foto Koch.

Neue Roadmap für GF-Objektive

Fujifilm wird in diesem Jahr ja voraussichtlich keine neuen Mittelformatkameras auf den Markt bringen, dafür scheint sich das Unternehmen aber auf die Entwicklung von neuen Objektiven für die eigenen Mittelformatkameras konzentrieren zu wollen. Das zeigt die heute neu veröffentlichte GF-Roadmap, die zwei weitere Festbrennweite für das GFX-System in Aussicht stellt. Noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll ein GF30mm f/3.5 R WR, im nächsten Jahr wird dann ein GF 80mm f/1.7 R WR folgen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
1 Kommentar
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare