Fujifilm Kameras

Fujifilm: Zwei neue APS-C-Kameras in den nächsten 9 Monaten

In den nächsten 9 Monaten wird Fujifilm wohl zwei neue APS-C-Kameras vorstellen. Sie sollen in der Mittelklasse angesiedelt sein.

Fuji Kameras: 210 Millionen Euro Gewinn

Fujifilms letzter Finanzbericht über das abgeschlossene Geschäftsjahr 2020 hat gezeigt, dass die Kamerasparte des Herstellers insgesamt gut aufgestellt ist. 210 Millionen Euro Gewinn konnten mit dem mit dem Imaging Solutions Bereich erwirtschaftet werden, das ist deutlich mehr, als bei anderen Herstellern. Zwar hat Fujifilm diesen Gewinn zu großen Teilen den beliebten Sofortbildkameras zu verdanken, doch solange es der Kamerasparte im Gesamten gut geht, dürfte das weder den Hersteller noch die Aktionäre stören.

Zwei neue APS-C-Kameras

Im Februar 2020 hat Fujifilm mit der X-T4 ein neues Flaggschiff vorgestellt. Doch wie sieht es mit weiteren Kamera Neuheiten in den nächsten Monaten aus?

Gut, wenn man den verlässlichen Quellen von Fujirumors Glauben schenken mag. Diesen Quellen zufolge wird Fujifilm nämlich im laufenden Geschäftsjahr, welches im März 2021 endet, zwei neue APS-C-Kameras auf den Markt bringen. Diese APS-C-Kameras sollen in der Mittelklasse angesiedelt sein, mehr weiß man im Moment noch nicht.

Fuji X-T40, X-E4 oder X80?

Wenn wir einen Blick in die Glaskugel werfen müssten, dann wären die Fuji X-T40, Fuji X-E4 und die Fuji X80 unsere heißesten Kandidaten. Dass Fujifilm nach der Präsentation der X-T4 irgendwann auch eine leicht verbesserte X-T40 auf den Markt bringen wird, ist unserer Meinung nach sehr wahrscheinlich – schließlich gehört die X-T30 zu den beliebtesten Kameras des Herstellers.

Für eine X-E4 könnte es insgesamt noch zu früh sein, schließlich hat sich Fujifilm erst im März oder April 2020 entschieden, die X-E4 wieder auf die interne Roadmap zu nehmen. Doch grundsätzlich muss man die X-E4 natürlich auf der Rechnung haben, wenn von einer Mittelklasse-Kamera mit APS-C-Sensor die Rede ist.

Zu guter Letzt würden wir noch die Fuji X80 als neue Kompaktkamera mit APS-C-Sensor in den Raum werfen. Die X70 ist inzwischen seit rund viereinhalb Jahren auf dem Markt, da gäbe es also durchaus Spielraum für die eine oder andere Neuerung. Und die Präsentation der Fuji X100V im Februar 2020 hat uns gezeigt, dass Fujifilm das Segment der Kompaktkameras mit APS-C-Sensoren nach wie vor bedienen möchte.

Welche neue APS-C-Kamera von Fujifilm würdet ihr euch wünschen?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
66 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare