Sonstiges

Luminar 4 offiziell angekündigt, kommt im Herbst 2019

Skylum hat eine neue Version von Luminar angekündigt, die im Herbst 2019 erscheinen und die Bildbearbeitung deutlich erleichtern soll.

Luminar 4: Neue Lightroom Alternative angekündigt

Luminar 3 hat sich seit einiger Zeit als relativ populäre Lightroom Alternative etabliert, vor allem weil das Programm auf ein Abo-Modell verzichtet und mit einem einmaligen Kauf komplett erworben werden kann. In den letzten Monaten wurde die Software stetig weiterentwickelt und nun hat Hersteller Skylum die nächste große Generation angekündigt – Luminar 4, welches im Herbst 2019 auf den Markt kommen soll.

Mit Luminar 4 möchte Skylum die Bildbearbeitung deutlich vereinfachen und innerhalb kürzester Zeit hervorragende Bildergebnisse liefern. Gelingen soll dieses Vorhaben vor allem mit künstlicher Intelligenz und automatisch arbeitenden Tools, die dem Fotografen viel Arbeit abnehmen sollen.

Himmel mit wenigen Klicks komplett ersetzen

Ein großes neues Feature von Luminar 4 soll beispielsweise das AI Sky Replacement-Tool machen. Dabei werden Himmelspartien automatisch maskiert, wobei das Tool auch Bäume, Schornsteine und semitransparente Objektive erkennen kann. Diese werden dann natürlich von der Bearbeitung ausgeschlossen. Anschließend kann ein komplett neuer Himmel eingesetzt werden und das Tool passt automatisch auch die Lichtstimmung des restlichen Bildes an den neuen Himmel an.

Wie das zum Beispiel aussehen kann, seht ihr hier im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In den nächsten Wochen sollen Stück für Stück weitere neue Funktionen von Luminar 4 enthüllt werden, bis dann eben im Herbst die offizielle Präsentation stattfinden wird.

Vorbestellung jetzt zum Early-Bird-Angebot möglich

Luminar 4 wird zum Preis von 89 Euro auf den Markt kommen. Wer die Software schon jetzt vorbestellt, zahlt lediglich 59 Euro und erhält noch einige Look-Pakete im Wert von 49 Euro dazu. Wer Luminar 3 bereits besitzt, kann für 49 Euro die neue Version erwerben. Und wer Luminar 4 vorbestellen und Luminar 3 jetzt sofort neu nutzen möchte, der zahlt für beide Programme (ebenfalls inklusive der Look-Pakete) 99 Euro.

Hier die Links zur Vorbestellung:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
42 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare