Objektive Nikon

Nikon: Präsentation wohl in wenigen Stunden

Gerüchten zufolge soll bereits in wenigen Stunden die letzte Nikon Präsentation des Jahres 2022 stattfinden.

ALLE Präsentationen am 2. November

Als ich meine kleine Wochen-Vorschau zu den geplanten Präsentation von Fujifilm, Canon und DJI geschrieben habe, habe ich es ja fast schon befürchtet. Wenn drei Hersteller (oder sagen wir eher zwei Hersteller, DJI fällt ja ein bisschen in eine andere Kategorie) am gleichen Tag eine Präsentation planen und Nikon zeitnah ebenfalls eine Neuheit ankündigen möchte, dann würde es mich nicht wundern, wenn der Zeitpunkt der Nikon Präsentation am Ende auch auf den 2. November fällt.

Und was soll ich sagen: Es sieht ganz danach aus, als würde genau dieser Fall eintreten. Der Twitter-Account @camerainsider berichtet nämlich, dass die Nikon Präsentation ebenfalls am 2. November über die Bühne gehen wird. Ein Zufall ist das sicherlich nicht. Wahrscheinlich wollen die Hersteller den Konkurrenten nicht das komplette Rampenlicht überlassen, so ganz erschließt sich mir das Vorgehen trotzdem nicht – schließlich geht somit auch Aufmerksamkeit für die eigene Neuheit verloren.

Was wird Nikon vorstellen?

Laut @camerainsider wird Nikon das neue Nikkor Z 600mm f/4 vorstellen. Das deckt sich mit den Gerüchten der letzten Tage, auch Nikonrumors hatte schon berichtet, dass man von einer zeitnahen Präsentation des Nikon Z 600mm ausgeht, welches schon seit einiger Zeit auf der offiziellen Nikon Roadmap für Z-Objektive zu sehen ist. Nikonrumors war sich zuletzt allerdings noch nicht sicher, ob die Lichtstärke am Ende bei f/4 oder doch eher bei f/4.5 liegen wird, @camerainsider spricht nun von f/4.

Von der Präsentation einer neuen Kamera ist im Übrigen nach wie vor keine Rede, es scheint also nur das 600mm f/4 vorgestellt zu werden.

Wird die Präsentation auf jeden Fall stattfinden?

Nein, da sich @camerainsider in der Vergangenheit manchmal, aber nicht immer als zuverlässige Quelle erwiesen hat. In ein paar Stunden werden wir sehen, ob der Account diesmal richtig liegt.

Update, 02.11.2022: Der Account liegt richtig. Nikon hat in den frühen Morgenstunden das Z 600mm f/4 sowie einen neuen Fernsteuerungshandgriff vorgestellt.

guest
7 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
alex

Sicher ein must-have Objektiv im Premiumtele-Portfolio, wobei das 600mm F4 bereits hausintern ganz schöne Konkurrenz durch das 800mm 6,3 hat.

Rolf Carl

600 f4? Dann schätze ich mal 20’000, das Z ist das teuerste an diesem Objektiv.

Dann spart mal schön, wobei das Geld ja auch auf der Strasse liegt, man muss es nur aufheben.

Cat

Ja schade, wenn es kein leichtes 4.5/600 mm für rund 10.000€ wird…
und auch kein eingebauter Extender?
Ich hatte gehofft Nikon macht so innovativ weiter…

Peter

Teleconverter 1,4x ist eingebeaut !
Schaut mal auf die Nikon Homepage !

alex

Es kostet nur 17.249€

Christoph

Als ein quasi Tele-Ignorant hab’ ich natürlich gut reden: Dennoch, liebe Nikon-Leute: Wir warten DRINGENDST auf das 2,8 / 15-35mm S-Line!! Ein Skandal, dass es so etwas Wichtiges nur bei der Konkurrenz gibt!! Was ist bei Nikon los?

alex

Und wer kauft dann noch das 14-24 2,8?