Kameras Pentax

Pentax K-3 Mark III: Präsentation offiziell verschoben

Eigentlich sollte die neue Pentax K-3 Mark III im Februar 2021 auf den Markt kommen, nun wurde die Präsentation aber offiziell verschoben.

Präsentation der Pentax K-3 Mark III verschoben

Ricoh hat in den letzten Wochen und Monaten mehrfach konkrete Details zum kommenden APS-C-Flaggschiff, der Pentax K-3 Mark III, veröffentlicht. Zuletzt wurden beispielsweise im November 2020 neue Informationen zu den technischen Daten herausgerückt.

Auch einen konkreten Zeitraum für die finale Präsentation der Pentax K-3 Mark III hat Ricoh bereits genannt, im Februar 2021 sollte es soweit sein – zumindest war das der bisherige Plan. Nun gibt Ricoh allerdings in einer Pressemitteilung bekannt, dass die Präsentation im Februar 2021 nicht wie geplant stattfinden wird. Aufgrund von “Problemen in der Zuliefererkette” sehe man sich gezwungen, die Markteinführung der Pentax K-3 Mark III zu verschieben. Einen neuen Zeitraum für die Präsentation der neuen APS-C-Kamera nennt der Hersteller (noch) nicht.

Schade, dass die Pentax K-3 Mark III nicht wie geplant auf den Markt kommen kann. Verwunderlich ist das allerdings nicht, schließlich scheinen auch andere Hersteller derzeit Probleme bei der Produktion von neuen Kameras zu haben.

guest
17 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Gabi

Schade, freue mich schon sehr auf diese Kamera.

Helmut

Schade das der Termin verschoben wurde. Aber in der jetzigen Situation ist das nachvollziehbar.
Ich hätte auch gerne diese Kamera bald in meinen Händen.
Es soll ja auch alles passen wenn die Kamera an den Verkaufsstart geht.
Lange sollte es aber nicht dauern.

Sabrina

Fragen, die Sie nicht beantworten müssen:

  • Wann haben Sie sich die letzte Kamera gekauft?
  • Wieviele Kameras haben Sie bereits? (ich übrigens 6 Stück, die beiden letzten in Smartphones integriert)
  • Was bringt die neue Kamera mit, dass es sich für Sie lohnt, diese zu kaufen?
Mirko

ne Gabi ist total benebelt und weiß nicht wo Vorne und Hinten ist

Gabi

1 Vorletzte Woche, gebraucht auf Ebay. Panasonic LX15.
2 Ich habe zehn Kameras, inklusive meiner analogen Kameras. Die älteste ist gerade 90 Jahre alt geworden. Smartphone habe ich nicht.
3 Das werden wir sehen. Ich hoffe auf einen sehr hohen Dynamikbereich und ein sehr gutes Rauschverhalten. Die Steuerung der Autofocusfelder mittels Cursor.

Holger

>Fragen, die Sie nicht beantworten müssen:

Danke, puh, ich dachte schon, ich müsste jetzt unbedingt antworten. Noch mal Glück gehabt, würde ich sagen. 🙂

Jo-Be
  • 2002
  • 3
  • Ich bin der Meinung nach 9 Jahren kann man mal über einen Erneuerung nachdenken, oder?
Robin

Hauptsache, ein guter Grund!

Alfred Proksch

Warum soll es Pentax anders ergehen wie den Mitbewerbern? Momentan sind Verknappung von Zulieferteile an der Tagesordnung. In meiner Nachbarschaft hat ein Hersteller von medizinischem Gerät das Problem das mechanisch fertig gestellte Geräte nicht verkauft werden können weil elektronische Bauteile Einzelpreis 46 Euro Gesamtpreis 20-tausend Euro die Auslieferung blockieren.

Ansonsten denke ich gerne an meine Lehrzeit zurück wo ich mir eine Asahi Pentax Spotmatik (M42) gerade so leisten konnte. Die dazu gehörigen M42 Objektive waren eine bunte Mischung verschiedener preiswerter Hersteller. Der Lehrbetrieb erlaubte uns Azubis die kostenlose Labor Nutzung (nach Feierabend).

Wenn ich mir das aktuelle Portfolio ansehe finde ich hervorragende sehr praxisnahe DSLR Kameras und Objektive. Pentax hat die Umstrukturierung schon hinter sich und hat seine Nische gefunden. Das können viele vielleicht nicht nachvollziehen aber ich glaube das der bewusste Verzicht auf ein eigenes DSLM System eine kluge Entscheidung war.

Es tanzen einige finanziell angeschlagene Mitbewerber auf dem schrumpfenden DSLM Markt. Leider ist der dazu gehörige Tanzsaal (Einzelhandel) Covid19 bedingt geschlossen. Wer später immer noch in der Lage sein wird eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen kann noch niemand sagen.

N1USER

In der Tat, der DSLM-Markt wird auf die nächsten Jahre gesehen tendenziell ruinös sein. Pentax könnte da nur sehr schwer mithalten. Ich hoffe, die Entscheidung für DSLM war richtig und es gibt bei diesem DSLM-Hype noch genug Liebhaber für die gute alte Spiegelreflex. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen.

N1USER

Die Entscheidung für DSLR meinte ich natürlich.

Robin
Robin

Hört sich gut an, was man so von Olympus und OMDS erfährt!

N1USER

Ich mag Pentax sehr und werde mir diese Kamera auf jeden Fall zulegen, aber so kurz vor der Auslieferung Probleme in der Zulieferkette? Ernsthaft? Ist Pentax das Material für die Kartons ausgegangen oder wie habe ich mir das konkret vorzustellen? Mir schwant ja schon wieder Böses. Ich hoffe nur, das wird noch was, aber langes Warten kenne ich als Pentax Kunde ja zur Genüge.

Alfred Proksch

Nur keinen Stress,

Wer die komplizierten Lieferketten für Zulieferteile und Beschaffung kennt, darüber nachdenkt wie viele unterschiedliche Bauteil in Kameras verarbeitet sind den wundert nichts mehr. Ein Teilchen mit Verzögerung reicht schon.

Stefan-Do

Verzögerungen bei der Lieferung gibt es immer wieder. s. Canon R5, die letztes Jahr im Februar kommen sollte, dann auf den Juni verschoben wurde und seitdem Lieferrückstand hat. Ist leider eine Corona-Folge.

Ich stutze allerdings bei dem Ricoh-Pressetext.

As some of the product parts are delayed, and we have determined that development will require a greater amount of time for us to achieve the exceptional performance and finest quality …

Auf deutsch, sie benötigen noch weitere Entwicklungszeit.

Alfred Proksch

Mechanisch fertig wird sie sein, ich vermute das die Software auf den letzten Stand gebracht wird oder das zusätzliche Funktionen ausgetestet werden müssen. Kenne ich aus der Messgeräte Technik wo sich die Auslieferung wegen neuer Software verzögert hat.