Canon Objektive Sigma

Sigma: Einstieg ins RF-Bajonett in naher Zukunft?

Gerüchte deuten an, dass Sigma bald die ersten Objektive für Canons RF-Bajonett vorstellen könnte. Diese sollen speziell für EOS R & Co. entwickelt werden.

Canon: Der Fokus liegt auf Vollformat-DSLMs

In den nächsten Jahren wird sich bei Canon alles um spiegellose Vollformatkameras und RF-Objektive drehen, daran dürfte inzwischen kein Zweifel mehr bestehen. Natürlich wird Canon auch den DSLR-Bereich sowie das Segment der EOS M Kameras weiter pflegen, doch das Hauptaugenmerk des Herstellers wird definitiv auf Canon EOS R & Co. liegen.

Dass Canon sich derzeit voll und ganz auf spiegellose Vollformatkameras konzentriert, ist natürlich auch bei Drittherstellern von Objektiven wie zum Beispiel Sigma angekommen. Gerüchten zufolge ist es vor allem die Canon EOS R5, die Sigma nun darin bestärkt hat, bald eigene RF-Objektive für Canons Vollformat-DSLMs auf den Markt bringen zu wollen.

Weiterführender Artikel: Sigma verkündet: Fokus liegt auf Vollformatobjektiven für DSLMs

Sigma: Erste RF-Objektive im Jahr 2021

Mehrere voneinander unabhängige Quellen haben bestätigt, dass Sigma wohl irgendwann in näherer Zukunft die Entwicklung von RF-Objektiven ankündigen möchte. Eine der Quellen spricht davon, dass die ersten Objektive im Jahr 2021 auf den Markt kommen sollen und dass es sich nicht um einfache Adaptionen vorhandener ART-Objektive handeln soll. Vielmehr soll ein “einzigartiges Lineup” für das RF-Bajonett geschaffen werden.

Das klingt im ersten Moment natürlich äußerst positiv, man muss allerdings im Hinterkopf behalten, dass es sich hier um anonyme Quellen handelt. Genießt die Informationen also noch mit einer Prise Salz, wie es im Englischen immer so schön heißt.

Außerdem darf man durchaus skeptisch sein, ob Sigma für Canons Vollformat-DSLMs wirklich komplett neue Objektive entwickeln wird. Schließlich hat Sigma zuletzt auch stark in Sonys E-Bajonett investiert. Unserer Meinung nach ist es ziemlich wahrscheinlich, dass es da zumindest die eine oder andere Gemeinsamkeit geben wird.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
5 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare