Kameras Sony

Sony: Das sind die möglichen Kamera Neuheiten 2021

2021 wird ein entscheidendes Jahr für Sony. In unserer Jahresvorschau werfen wir einen Blick auf die möglichen Neuheiten des Unternehmens.

Sony Jahresvorschau für 2021

Dieser Artikel gehört zu einer Artikelserie und ist Teil unserer Jahresvorschau, in der wir alle großen Kamerahersteller unter die Lupe nehmen und spekulieren, welche Neuheiten im Jahr 2021 auf den Markt kommen könnten.

Sony hat die Konkurrenz im Jahr 2020 näher herankommen lassen. Mit der A7s III und der A7c hat der Hersteller zwar zwei gute Kameras vorgestellt, beide richten sich aber lediglich an eine vergleichsweise kleine Zielgruppe. Canon, Nikon und Panasonic hingegen haben mit der EOS R5, EOS R6, Z5, Z6 II, Z7 II und S5 neue Modelle vorgestellt, die sich wesentlich stärker an die breite Masse richten. Das hat Wirkung gezeigt, beispielhaft seien hier nochmal diese Verkaufszahlen aus Japan angeführt. Die belegen, dass Sony im Bereich der spiegellosen Vollformatkameras zuletzt Marktanteile an die Konkurrenz abgeben musste.

Mögliche Sony Neuheiten 2021

Sony A7 IV

War das im letzten Jahr nur eine kleine Verschnaufpause von Sony? Falls ja ist klar, welche Kamera es im Jahr 2021 bräuchte, um wieder einen Gang höher zu schalten: die Sony A7 IV. In den letzten Monaten gab es mehrfach Gerüchte und Hinweise auf die A7 IV und derzeit munkelt man, dass die neue Kamera irgendwann in der zweiten Jahreshälfte von 2021 vorgestellt werden könnte. Die aktuellsten Gerüchte zu den technischen Daten der A7 IV könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

In meinen Augen hängt der Erfolg oder Misserfolg von Sony im Jahr 2021 extrem stark von der A7 IV ab. Für Sony ist das Risiko und Chance zugleich. Wenn die Kamera auf die Art und Weise überzeugen kann, wie es vor einigen Jahren die A7 III konnte, dann hat die A7 IV gute Chancen, die erfolgreichste Vollformatkamera des Jahres zu werden. Enttäuscht die A7 IV hingegen, dann könnte der ein oder andere Anwender vielleicht sogar zur immer stärker werdenden Konkurrenz abwandern.

Sony A9 III / A9s / A9r

Eine Kamera, zu der es in den letzten Wochen schon wesentlich konkrete Informationen als zur A7 IV gab, ist die neue DSLM der Sony A9 Reihe. Ob diese Kamera nun auf den Namen A9 III, A9s oder A9r hören wird, weiß man noch nicht mit Sicherheit. Festzustehen scheint allerdings, dass die Kamera in der 1. Jahreshälfte von 2021 vorgestellt wird, vermutlich schon im 1. Quartal. In Sachen Technik sollen angeblich ein Vollformatsensor mit rund 50 Megapixeln sowie Autofokus und Sucher der A7s III zum Einsatz kommen. Außerdem soll die Kamera 8K-Videos aufzeichnen können.

Sony A6700

In der DPReview Jahresvorschau für 2021 hat Chris vermutet, dass Sony im Jahr 2021 eine neue APS-C-Kamera auf den Markt bringen könnte. Da es hier noch keinerlei Gerüchte oder Hinweise gab, ist diese Annahme aus meiner Sicht rein spekulativ (wobei es natürlich sein könnte, dass DPReview Informationen vorliegen, die wir nicht kennen).

Auch im APS-C-Bereich wird die Konkurrenz immer stärker. Fujifilm baut das eigene Sortiment kontinuierlich aus, Nikon hat bereits die Z50 im Angebot und Panasonic und Canon könnten Gerüchten zufolge ebenfalls planen, eigene spiegellose APS-C-Kameras auf den Markt zu bringen. Wenn Sony im APS-C-Bereich weiterhin eine dominante Rolle spielen möchte, dann wäre eine neue Kamera im Stile einer Sony A6700 oder Sony A7000 also durchaus sinnvoll.

Ich sehe allerdings nicht, dass Sony im Jahr 2021 sowohl im Vollformatbereich mit der A7 IV und der A9 III, als auch im APS-C-Bereich mit einer A7000 neue Maßstäbe setzen wird. Ich vermute also, dass sich Sony für ein Schlachtfeld entscheiden und den Fokus in diesem Jahr auf das Vollformat legen wird. Das passt auch besser zu den Gerüchten der letzten Monate, in denen es ja hauptsächlich um die neue A9 und die A7 IV ging. Mit einer wichtigen APS-C-Neuheit rechne ich erst im Jahr 2022. Eine neue Einsteiger-DSLM mit APS-C-Sensor ist jedoch immer denkbar.

Sony RX10 V

Zu guter Letzt könnte es 2021 mal wieder Zeit für eine neue Kompaktkamera wie die Sony RX10 V werden, auch ein neues Modell der RX100 Serie könnte theoretisch vorgestellt werden. So wirklich konkrete Gerüchte gab es da zuletzt aber (noch) nicht, auch diese Annahme ist also eher spekulativer Natur.

Zusammenfassung

Ich rechne im Jahr 2021 mit drei neuen Sony Kameras, nämlich mit der neuen Sony A9, der A7 IV und einer dritten Kamera. Ob es sich bei dieser dritten Kamera um eine neue Kompaktkamera oder vielleicht doch um eine neue APS-C-Kamera handeln wird, da lasse ich mich gerne überraschen. Mit der Sony A7r V rechne ich noch nicht.

Was erwartet ihr von Sony im Jahr 2021?

guest
18 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Jürgen K

Vielleicht kommt eine neue Kamera früher als wie denken
Reminder: Sony CES live stream in a few hours, 35mm GM announcement on Jan 13 and new cameras after that!”so auf Sonyalpharumors

Cheryll

SAR schreibt ergänzend dazu Zitat ,,Sony registered three new cameras months ago but because of a factory fire these announcement have been delayed by a bit. Expect the camera announcement to happen sometimes between late January and late February.,,

Cheryll

,,A trusted source told me this:
The first new Sony camera product of 2021 will be VX8017. (Announcement just before or during CES 2021),, Anm.: VX8017 ist ein Camcorder.

Marcel

Ne 6600 mit der color science der s3 schwenkdisplay und höher auflösendem sucher mit nem frontrad wäre schon sau nice

DD.

…und 60 fps …

lichtbetrieb

Gar kein Beitrag zum miserablen Abschneiden der A7Siii bei DxOmark? Da kann das Jahr doch nur besser werden für Sony.

Fleischwolf

Der Beitrag kam gerade von dir:)

lichtbetrieb

Einer muss ja den Anfang machen 🙂

Thomas Wendland

Hängt denn der Erfolg einer Kameramarke jedes Jahr erneut von dem Erscheinen einer neuen Kamera ab? Also ich wechsle nicht jedes Jahr mein Kamerasystem, nur weil die Konkurrenzkamera vielleicht einen neueren Sensor hat.

Robert

Es braucht dringend eine komplett neuentwickelte Alpha 7000.

Wie alt ist die aktuelle Basis? 4 Jahre?

Rabe

2

Uneternal

Enttäuscht die A7 IV hingegen, dann könnte der ein oder andere Anwender vielleicht sogar zur immer stärker werdenden Konkurrenz abwandern.

Bzw halt wieder dahin zurück, wo er her kam. Sony hatte ja vor der A7III keine wirklich nennenswerten Marktanteile.
Dann sind plötzlich alle zu Sony gehüpft, weil das Gras beim Nachbarn ja bekanntlich immer etwas grüner ist. Mittlerweile ist den meisten mal aufgefallen, dass man mit Sony auch nicht besser knipsen kann. Aber das liegt natürlich niemals an einem selbst, sondern dass man nicht die aktuellste Technik besitzt. Ach huch? Canon hat was neues rausgebracht? Und jetzt hüpfen sie wieder alle zu Canon. ????

lichtbetrieb

Richtig und das beschert Canon gerade Million Gewinne

Enis

Hoffentlich kommt bald die lange erwartete a7IV.

Bene

Ich bin totaler Rx10 IV Fan. Ich liebe diese Kamera und habe sogar meine Vollformat dafür verkauft. Wenn man zu 90 Prozent nur im Urlaub oder bei Ausflügen fotografiert und dort für alle Gegebenheiten gerüstet sein will, ist die Cam ein Traum. Leicht, irre schnell, mords Brennweite, brutale Schärfe. Ich frage mich ernsthaft was man da verbessern will. Blende vlt. nochmal optimieren, dass man bei 200mm noch 2,8 hat…. Aber sonst… Das Teil ist eigentlich ziemlich perfekt…

Charly

… plus ND-Filter…

Andre Heinlein

…plus Schwenkdisplay…
Autofokus eventuell noch etwas verbessern wie bei RX100 M7 obwohl man den Unterschied vielleicht nicht wirklich bemerken wird. Bin echt sehr gespannt ob eine RX10 M5 kommt und was sich dann verändert hat.

DD.

Ich habe sie gehabt und verkauft – Kein fps 60 – Kein guter Bildstabi – zu schwer (das hängt natürlich vom Alter, bzw.
von den Vorlieben ab. Sonst eine ordentl. Cam.
DD.