Kameras Objektive

Der spannendste Kamera-Monat des Jahres steht kurz bevor

Vier neue spiegellose Vollformatkameras, acht neue Objektive. Der spannendeste Kamera-Monat des Jahres steht kurz bevor und hält jede Menge Neuheiten für uns bereit.

Große Events von Canon, Sony und Nikon

Hätte es keine Coronakrise gegeben, dann würde der spannendste Kamera-Monat des Jahres vermutlich schon hinter uns liegen. Schließlich hätte im Februar die CP+ 2020 und im Mai die photokina 2020 stattfinden sollen – und das sind ja traditionell Zeiträume, in denen die Hersteller ihre größten und wichtigsten Neuheiten des Jahres präsentieren. Doch es sollte anders kommen und Hersteller und Veranstalter waren gezwungen, auf die weltweite Covid-19-Pandemie zu reagieren. Die Messen wurden abgesagt, die Präsentationen der geplanten Kamera Neuheiten verschoben.

Und jetzt sind wir hier, im Juli 2020, und dürfen uns – anders als zu Beginn des Jahres erwartet – auf jede Menge neue Kameras und Objektive in den nächsten Wochen freuen. Vor allem drei Hersteller werden in nächster Zeit mit Neuheiten auf sich aufmerksam machen:

Canon

Zeitpunkt der Präsentation: 9. Juli 2020, 14:00 deutscher Zeit

Geplante Neuheiten: Canon EOS R5, Canon EOS R6, Canon RF 100-500mm f/4.5-7.1 L IS USM, Canon RF 800mm f/11 IS STM, Canon RF 600mm f/11 IS STM, Canon RF 85mm f/2 Macro IS STM

Bei Canon wissen wir mit absoluter Gewissheit, dass am 9. Juli das Event des Jahres stattfinden soll. Das hat der Hersteller nämlich vor einigen Tagen offiziell angekündigt. Canon geht sogar noch einen Schritt weiter und redet von der „bisher größte Produkteinführung“ des Unternehmens. Alleine dieses Event würde im Grunde also schon ausreichen, um den Juli 2020 zum spannendsten Kamera-Monat des Jahres zu machen.

Sony

Zeitpunkt der Präsentation: Mitte oder Ende Juli

Geplante Neuheiten: Sony A7s II Nachfolger, Sony 12-24mm f/2.8 GM

Eigentlich wollte Sony den A7s II Nachfolger Gerüchten zufolge schon Anfang des Monats präsentieren, dann hat man sich aber doch umentschieden und wollte erstmal das Canon Event am 9. Juli abwarten – vermutlich um vielleicht noch die ein oder andere Marketing-Kampagne anpassen und direkt auf die Canon EOS R5 “antworten” zu können. Derzeit geht man davon aus, dass die A7s III irgendwann Mitte oder Ende Juli präsentiert werden wird, ein genaues Datum steht zum Zeitpunkt dieses Artikels aber noch nicht fest. Mit absoluter Sicherheit wird auch das neue 12-24mm f/2.8 GM vorgestellt werden, von dem wurde nämlich bereits ein Bild geleakt.

Nikon

Zeitpunkt der Präsentation: Mitte oder Ende Juli, vermutlich 21. Juli 2020

Geplante Neuheiten: Nikon Z5, Nikkor Z 24-50mm f/4-6.3, Nikkor Z 50mm f/1.2 S, Nikkor Z 14-24mm f/2.8 S

Während sich Canon und Sony mit ihren Kamera Neuheiten eher im High-End-Bereich bewegen werden, wird Nikon den Gerüchten zufolge eine günstige Vollformat-DSLM enthüllen, die Nikon Z5. Zudem soll das Objektiv-Portfolio – wie bei Canon und Sony auch – erweitert werden, im Falle von Nikon um drei Brennweiten.

Wir sind bereit!

Wenn all diese Neuheiten erscheinen wie hier beschrieben und es nicht doch nochmal irgendwelche spontanen Planänderungen der Hersteller gibt, dann sollte der Juli ohne Frage der spannendste Kamera-Monat des Jahres werden. Wir freuen uns auf jeden Fall diebisch auf all die kommenden Präsentationen und werden selbstverständlich ausführlich über alle Gerüchte und Neuheiten berichten.

Wenn ihr keine der kommenden News verpassen wollt, dann folgt uns gerne auch auf Twitter und Facebook.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
25 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare