Objektive

KamLan stellt erstes Vollformat-Objektiv vor

Ihr seid auf der Suche nach Schnäppchen-Objektiven und stört euch nicht an manuellem Fokus? Dann ist KamLan einen Blick wert.

Bis jetzt nur Objektive für APS-C und MFT

Über den Hersteller KamLan hatten wir hier im Blog schon seit einiger Zeit nichts mehr, doch das eigentlich zu unrecht. Das Unternehmen steht für extrem lichtstarke Festbrennweiten, deckte bislang aber nur APS-C- und MFT-Kameras ab. Das soll sich mit dem neuen Objektiv endlich ändern. Schon 2018 hatten wir darüber berichtet, dass sich KamLan auch Produkten für die Vollformatkameras von Sony, Canon und Nikon annehmen will. Im Rahmen der ausschließlich online durchgeführten CP+ 2022 wurde endlich eine erste Linse dieser Art präsentiert. Den Start macht eine Brennweite, die man praktisch immer gebrauchen kann.

Das neue 55mm besitzt eine maximale Blendenöffnung von f/1.4 und soll in verschiedenen Ausführungen für Sony E-Mount, Canon RF-Mount und Nikon Z-Mount zu kaufen sein. Wie alle anderen Objektive von KamLan auch erfolgt die Fokussierung ausschließlich manuell. Für Filmeinsätze interessant ist die stufenlose Verstellung der Blende. Das 55mm besteht aus acht Linsenelementen in sechs Gruppen und wartet mit 13 Blendenlamellen auf, die für wunderbar rundes Bokeh sorgen sollen. Die minimale Fokusdistanz liegt bei etwa 30 Zentimetern. KamLan verspricht vollmundig ein Ganzmetallgehäuse, das mit Langlebigkeit punkten soll, auch wenn diese Behauptung erste Testberichte noch überprüfen müssen.

Ab Mai verfügbar

Einen Preis hat KamLan im Zuge der Vorstellung leider nicht verraten, die Produkte des Herstellers liegen aber in der Regel zwischen 100 und 300 Euro. Die zweite Generation des 50mm f/1.1 für APS-C kostet beispielsweise rund 270 Euro. Das 55mm für Vollformat dürfte wiederum vermutlich etwas darüber liegen. Die Verfügbarkeit kündigt KamLan für Mai 2022 an. Neben eher herkömmlicheren Brennweiten wie 50 mm oder 28 mm hat KamLan übrigens auch extremere wie 8 oder gar 7,5 mm im Angebot.

Update, 04.03.2022: Allem Anschein nach hatte KamLan tatsächlich schon früher mindestens ein Vollformat-Objektiv im Angebot, darüber ist auf der offiziellen Website jedoch nichts zu finden. Auch im FAQ des Unternehmens wird aufgeführt, dass es aktuell nur Linsen für APS-C- und MFT-Kameras verkaufen würde. Das führte uns zu der Schlussfolgerung, dass KamLan mit dem hier genannten 55mm sein erstes Vollformat-Objektiv präsentiert habe.

Habt ihr schon Erfahrungen mit KamLan gemacht?

via: DPReview

guest
6 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Axel

Also ich habe schon seit zwei Jahren ein Vollformat Objektiv von KamLan. Ein KamLan 135mm FULL-FRAME FS 55MM F/1.2 passend an Sony E. Keine Elektrokontakte und natürlich manueller Scharfeinstellung.

Mirko

CHINA macht das Leben preiswert, habe das Kamlan 50/1.1 und finde es Klasse

Herbert

Wer kauft so einen Müll, Kamlan wurde 2016 gegründet und die Fabrik befindet sich in Shenzhen, China.

Thomas Müller

Ich! Ich habe wie Mirko das 50mm/f1.1 und finde es gut. Wo soll das Problem sein, wenn eine Firma 2016 gegründet wurde in China produziert? Hast Du eines der Kamlans schon einmal selbst in der Hand gehabt und mit ihm auch fotografiert? Nein, dann pflegst Du hier wohl nur Deine Vorurteile.

Herbert

So ein Chinamüll würde ich niemals auf meine Kamera setzen

joe

Objektive bauen ist ja keine Raketenwissenschaft, und CA und Randabschattung korrigiert heute jede Software. Hauptsache die Mitte ist scharf.

Aktuelle Deals

Fuji GFX 50S II: Bis zu 1.800 € CashbackBis zu 1.800 € CashbackKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-DealsHersteller:Fujifilm

Foto Koch: Deal AreaTäglich wechselnde Schnäppchen in der Deal AreaKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-Deals,Software-Deals,Zubehör-DealsHersteller:Sonstige