Kameras Panasonic

Bilder der Panasonic GX9 und TZ200 geleakt

Panasonic wird in Kürze zwei neue Kameras vorstellen, die TZ200 und die GX9! Von beiden Kameras wurden bereits erste Bilder geleakt.


Update 13. Februar: Inzwischen wurden sowohl die GX9 als auch die TZ200 offiziell vorgestellt.


Neue Kameras von Panasonic

Panasonic hat im Moment alle Hände voll zu tun, denn es wurde nicht nur vor wenigen Tagen die GF10 für den japanischen Markt vorgestellt, vielmehr bereitet der Hersteller im Moment auch die Präsentationen von zwei weiteren Kamera Neuheiten vor. Alle drei Neuheiten werden dann natürlich Anfang März bei der CP+ im Fokus stehen.

Panasonic TZ200 geleakt

Eine dieser beiden Kamera Neuheiten wird die Panasonic TZ200 sein. Hierbei wird es sich um eine neue Kompaktkamera handeln und es ist bereits bekannt, dass die TZ200 mit einem 8,8-132mm f/3.3-6.4 Objektiv ausgestattet sein wird. Umgerechnet auf Kleinbild beginnt die Brennweite also bei 24mm und reicht bis 360mm.

Hier die ersten geleakten Bild der neuen Panasonic TZ200, die 340 Gramm schwer und 111,2mm x 64,4mm x 45,2mm groß werden soll:

Präsentation der Panasonic GX9 naht ebenfalls

Des Weiteren – und das ist die eigentlich gute Nachricht, denn dass Panasonic die TZ200 präsentieren wird wussten wir bereits – möchte Panasonic anscheinend zeitgleich mit der TZ200 auch die neue GX9 vorstellen. Zuletzt war noch nicht klar gewesen, ob die Enthüllung der GX9 möglicherweise erst in einigen Wochen über die Bühne gehen wird, mit den geleakten Bildern scheint nun aber klar zu sein, dass die Präsentation in wenigen Tagen stattfinden wird.

Irgendwelche technischen Daten der Panasonic GX9 sind noch nicht bekannt, wir wissen lediglich, dass die Kamera 450 Gramm schwer und 124mm x 72,1mm x 46,8mm groß werden soll. Hier die geleakten Bilder, welche eine DSLM mit einem integrierten Pop-Up-Blitz und einem kipp- bzw. klappbaren Display zeigen:

Habt ihr schon ein Auge auf eine der beiden Kameras geworfen? Ich persönlich bin sehr gespannt auf die technischen Daten der GX9.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

10 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Wenn es sich tatsächlich um die GX9 handelt, dann hat Panasonic zumindest beim Display im Gegensatz zur GX8 abgerüstet, da war es noch schwenkbar. Sollte es tatsächlich so sein fänd ich das schade.
    Insgesamt wirkt sie eher wie der Nachfolger der GX80 als der GX8. Naja warten wir mal ab was es wird.

    • Sehe ich genauso, falls das Display tatsächlich nicht voll schwenkbar sein sollte. Mir ist auch nicht klar, wo Mark die Fotos her hat, auf 43rumors ist das Foto mit dem kippbaren Display jedenfalls nicht vorhanden, ebenso nicht bei der dort angegebenen Quelle für die Fotos. Das lässt hoffen, dass das Schwenkdisplayfoto nur eine Fotomontage ist und kein Originalfoto der neuen GX9. Mein Japanisch ist sehr ausbaufähig, weshalb ich auf der von Mark angegebenen Quelle digicam-info.com die Fotos nicht finde.

      Klasse finde ich jedoch wiederum, dass Panasonic das schwenkbare Display aus GX8 für die GX9 übernommen hat. Auf der Rückseite der GX9 kann man an der Daumenstütze unterhalb eines innerhalb des Bodys angeordneten Wählrads zwei kleine Löcher sehen, was wohl einen Näherungssensor darstellen dürfte. Ich frage mich allerdings, was geschaltet werden soll, wenn die Kamera feststellt, dass dort der Daumen zum Liegen kommt?

      Soweit man das momentan beurteilen kann, scheint Panasonic den Formfaktor der GX8 und deren Grösse ungefähr beibehalten zu haben. Finde ich gut, denn die GX8 hatte mir bereits zugesagt. Ich bin deshalb auf die technischen Daten der Kamera gespannt. Hat sie weiterhin einen 20MP-Sensor? Hat Panasonic am Rauschverhalten Verbesserungen erreichen können? Wie sieht es mit der Qualität des AF und der BQ aus? Ist sie vielleicht ein Pendant zur G9 nur in einem Messsucher-Kameragehäuse? Ich baue auf Mark, dass er uns bald über die Antworten zu diesen Fragen berichten kann 🙂 .

      • In diesem meinem Satz „Klasse finde ich jedoch wiederum, dass Panasonic das schwenkbare Display aus GX8 für die GX9 übernommen hat.“ steht natürlich nicht das, was ich meinte und er widerspricht auch meinem ersten Absatz. Tatsächlich gemeint habe ich folgendes:

        Klasse finde ich jedoch wiederum, dass Panasonic den schwenkbaren elektronischen SUCHER aus der GX8 für die GX9 übernommen hat……..

  • Ich hoffe sehr dass Panasonic aus dem Fehler bei der FZ2000 gelernt hat, dass mehr nicht unbedingt besser sein muss. Ich habe allerdings so meine Zweifel ob die TZ200 eine Verbesserung zur TZ100 darstellen wird

  • ich muss leider schade sagen, da ich bei der tz200 auf einen klappdisplay gehofft hatte. ich bin aber mal gespannt was panasonic sich hat einfallen lassen um die kamera interessanter zu machen als den vorgänger.

    die gx8 fand ich eine wunderschöne kamera. was die optik betrifft, gefällt mir der griff der gx9 nicht mehr so gut. auch, daß der auslöser nach hinten gewandert ist, finde ich nicht so toll aber damit kann man leben ;-). im gegensatz zum rest der bisherigen beurteilungen hier, begrüße ich aber den neuen bildschirm. jedesmal alles nach außen zu klappen und damit die kamera wesentlich zu vergrößern, nur um ein bild in der froschperspektive machen zu wollen, fand ich bei dem alten nicht so prall. klar hatte auch dieser seine vorteile. man konnte den bildschirm ganz weg klappen um ihn zu schützen. vielleicht lässt panasonic ja die qual der wahl und erhält die gx8 im sortiment.
    ich bin mal gespannt was wir noch alles über diese kamera erfahren werden.

  • Was hat die Fn1 Taste genau in der Daumauflage zu suchen??? Wahrscheinlich alles praxisfremde CAT-Zeichner,
    die selber ihr eigenes Zeug nie in Händen halten u. hielten! Unglaublich!

  • ah – noch nachgereicht wäre da der rote Strich
    bei der TZ200!
    Will man Nikon design kopieren???
    Was hat die Fn1 Taste genau in der Daumauflage zu suchen??? Unglaublich!

  • Panasonic schließt nun

    die Lücken im Programm. Bei denen findet jeder etwas. Der Fotograf die G9 der Filmer die GH5s und der der es kleiner möchte die neue GX9 oder Jackentaschen tauglich die FZ200.

    Insofern steht einem weiteren Erfolg nichts im Wege.

  • Also auch ich glaube nicht das die hier gezeigten Bilder die neue GX9 darstellen.
    Es fehlen Features der GX8 : 1. Das Schwenk und Klapp Display 2. Anschüsse für Mic, Fernauslöser HDMI USB

    Die Bilder sehen mehr nach einer GX80 aus.

    Also lassen wir uns mal Überraschen !