Kameras Nikon

Nikon Z5: 24 Megapixel, EVF mit 3,69 MP, 4K-Videos

Es sind diverse technische Daten der Nikon Z5 geleakt worden! Offiziell vorgestellt werden soll die neue Vollformat-DSLM im Laufe der nächsten Woche.

Nikon Z5 Präsentation in Kürze

Canon hat mit der EOS R5 und EOS R6 kürzlich zwei neue spiegellose Vollformatkameras präsentiert und Sony wird am 28. Juli 2020 die neue Sony A7s III vorstellen. Viel los also im Bereich der Vollformat-DSLMs, vor allem weil auch Nikon ein neues Modell in der Mache hat, welches im Laufe der nächsten Woche vorgestellt werden soll.

Es geht dabei um die Nikon Z5, über die wir in den letzten Wochen bereits mehrfach berichtet hatten. Die Nikon Z5 soll sich unterhalb der Nikon Z6 einordnen, scheint aber trotzdem aus technischer Sicht mit einem stimmigen Gesamtpaket überzeugen zu wollen. Das deuten zumindest die geleakten technischen Daten an, die von der japanischen Webseite Nokishita stammen.

Die technischen Daten der Z5

Was verraten uns die Leaks? Zunächst einmal die Tatsache, dass die Nikon Z5 mit einem 24-Megapixel-Vollformatsensor auflösen wird, welcher auch beweglich gelagert sein soll. Das heißt Nikon will auch seiner eher günstigen spiegellosen Vollformatkamera einen 5-Achsen-Bildstabilisator spendieren und kann sich sich somit von Modellen wie der Canon EOS RP abheben. Der ISO-Bereich soll sich von ISO 100 bis 51.200 erstrecken, Nikon wird den Sensor also mit hoher Wahrscheinlichkeit einfach von der Z6 übernehmen.

Gleiches gilt für den Autofokus, auch der wird anscheinend von der Nikon Z6 übernommen. Das bedeutet man kann sich bei der Nikon Z5 auf 273 Messfelder des Hybrid-Autofokus inklusive Animal-Eye-AF freuen. Einschränkungen im Vergleich zur Z6 gibt es bei der Serienbildgeschwindigkeit, hier soll die Nikon Z5 nämlich lediglich 4,5 Bilder pro Sekunde inklusive Autofokus-Nachführung schaffen.

Ebenfalls interessant: Nikon Z6s & Z7s: Neue DSLMs sollen 2020 erscheinen

Elektronischer Sucher mit 3,69 Millionen Bildpunkten

Vor einigen Wochen noch wurde gemunkelt, dass die Nikon Z5 ohne einen elektronischen Sucher auf den Markt kommen könnte. Zuletzt hatte sich aber schon abgezeichnet, dass sich dieses Gerücht nicht bewahrheiten wird – und das bestätigen nun auch nochmal die geleakten technischen Daten. Denen zufolge soll die Z5 nämlich mit einem EVF ausgestattet sein, der mit 3,69 Millionen Bildpunkten auflöst. Flankiert werden soll der elektronische Sucher von einem 3,2 Zoll großen flexiblen Touch-Display mit einer Auflösung von 1,1 Millionen Bildpunkten.

Abgerundet werden die technischen Daten von einem gegen Staub und Spritzwasser abgedichteten Gehäuse, 4K-Videos, einem Dual-SD-Slot und einem neuen EN-EL15C Akku.

Zusätzlich zur Nikon Z5 wird Nikon bei der kommenden Präsentation noch ein neues 24-50mm f/4-6.3 Objektiv sowie einen 1,4x und einen 2x Telekonverter vorstellen.

Was sagt ihr zu den technischen Daten der Nikon Z5?

Quelle: Nokishita

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
77 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare