Olympus Kameras

OM System OM-5: Alle aktuellen Gerüchte

Falls euch die erste Kamera vom „neuen“ Olympus gefallen hat, könnte auch die zweite interessant für euch sein. Was uns diesen Herbst erwartet.

Der zweite Streich

Die OM System OM-5 soll noch in diesem Herbst erscheinen und wäre die zweite Kamera, seit der Markenname von Olympus in neue Hände gegangen ist. OM Digital Solutions hatte vor rund einem halben Jahr unter großem Tamtam die OM System OM-1 vorgestellt, die jetzt eine Alternative aus eigenem Haus bekommen soll. Was uns die Gerüchteküche bis jetzt über die Kamera verrät, wollen wir euch hier übersichtlich zusammenfassen.

OM-5: Sensor und Akku der OM-1

Was die vermutlich relativ kleine Käuferschaft der OM-1 vielleicht am ehesten von der OM-5 abhalten könnte, ist das Gerücht, dass letztere mit dem gleichen Sensor wie erstere erscheinen soll. Dieser hat eine Auflösung von 20 MP. Das widerspricht anfänglichen Hoffnungen auf einen Sensor mit verbessertem Dynamikumfang. Ebenfalls nichts anders machen soll der Akku. Der zur OM-1 eingeführte BLX-1-Akku wird also auch in der OM-5 zum Einsatz kommen.

Bisherigen Gerüchten zufolge wird die OM-5 zudem mit nur einem einzigen SD-Kartenslot daherkommen, was deutlich macht, dass die OM-5 an weniger anspruchsvolle Fotografen als die OM-1 gerichtet ist. Beim elektronischen Sucher ist die Rede von einer Auflösung von 3,6 Millionen Pixeln und in der Serienbildaufnahme sollen bis zu 15 Bilder pro Sekunde erreicht werden können. Damit euer Motiv immer automatisch im Fokus bleibt, bietet die OM-5 mutmaßlich AI-Unterstützung.

OM-5: Vorstellung schon im September?

Wann soll die OM System OM-5 also vorgestellt werden? Bis zur offiziellen Präsentation müssen wir und gar nicht mehr allzu lange gedulden. Obwohl die ersten Berichte über die Kamera erst wenige Monate alt sind, gilt eine Vorstellung gegen Ende September als relativ gesichert. Kurz darauf im Oktober beginnen angeblich schon die Auslieferungen, wobei abzuwarten bleibt, ob OM System für eine bessere Verfügbarkeit als bei der OM-1 sorgen kann.

via: 43rumors | Beitragsbild: Milo Weiler

guest
10 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Henry

Ich bin gespannt darauf, mit welchen Argumenten OM-S Leute wie mich davon überzeugen will, die vorhandene E-M5 III gegen eine neue OM-5 einzutauschen. Mir fällt im Moment kein wirklich gutes Argument ein.

Cat

Die Argumente liegen doch glasklar auf der Hand:
Erstmals richtig brauchbarer Sucher
Erstmals lange haltender Akku
Erstmals ein treffsicherer AF
Erstmals rauschärmerer Sensor
Schon bei der OM-1 ist es so, wer sie einmal neben eine E-M1 in der Hand hatte, nimmt nie wieder eine der alten Kameras in die Hand. Aus meiner Praxis hat kein anderer Hersteller jüngst so einen technischen Sprung gemacht. Nur die OM-1 ist bis heute kaum lieferbar und so kann es auch einer OM-5 ergehen.

Sascha Z.

Hab die II, da fallen mir einige Argumente ein 😋😉

Alfred Proksch

Seltsam das sich Benutzer anderer Systeme nicht vorstellen können oder wollen das eine OM Systemkamera für andere Anwender genau richtig sein kann.

Ich war mit einer Olympus Pen F schon fast an der Kasse einfach weil sie so schick und handlich war. Einzig der mickrige Sucher hat mich davon abgehalten.

Eigentlich hätte ich eine Neuauflage dieser Image Kamera erwartet. Vielleicht kommt da noch etwas, schön wäre es!

Sperber

Schade, da haben Sie wirklich etwas verpasst. Habe ja irgendwann schon einmal geschrieben, dass mir die Pen F unglaublich viel Freude bereitet.
Demächst bin ich für drei Tage in Hamburg. Nehme nur die Pen F und zwei kleine Festbrennweiten mit. Das 1,8 / 17 mm und das 1,8 / 45 mm. (34 und 90 mm bei KB). Freue mich schon auf meine Fotoausflüge.

Alfred Proksch

Da ist mir scheinbar tatsächlich ein Fehler unterlaufen.

Deine bewusste Equipment Wahl kann ich sehr gut nachvollziehen. Viele gute Bilder und einige schöne Tage in Hamburg wünsche ich Dir!

Sperber

Danke !

Cat

ich habe auch vom Kauf der Pen-F abgesehen und verstehe den „Kult“ nicht wirklich – klein sind andere Kameras auch, eher zu klein. Und der Sucher ist tatsächlich lausig, Auflösung, Dynamik, Farben taugen wirktlich (wie bei Sony 6000) nur zum zielen aber kaum zum fotografieren. Abgesehen davon, das Konzept macht nur für Rechtsaugen Sinn.

Klaus

Ja, das wäre was.

Philip

Je nach Preis wird die OM5 gekauft. OM System baut gerade eine schöne Mischung aus sehr scharfen aber auch sehr kleinen Objektiven. Das 8-25 f4 und das 40-150mm f4 zusammen mit der OM5 könnten echt eine tolle Kombi werden.

Aktuelle Deals

Canon: Bis zu 300 € Trade-In-BonusBis zu 300 € EintauschprämieKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-DealsHersteller:Canon

Foto Koch: Deal AreaTäglich wechselnde Schnäppchen in der Deal AreaKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-Deals,Software-Deals,Zubehör-DealsHersteller:Sonstige