Panasonic Kameras Top

Panasonic S1 II: Erste Spezifikationen zur neuen Vollformat-Kamera aufgetaucht

Bei Panasonic dürfte in den nächsten Monaten einiges passieren. Vor allem die S1-Reihe erwartet (hoffentlich) neue Modelle.

Panasonic S1 II könnte 34 MP haben

Laut bislang unbestätigten Gerüchten arbeitet Panasonic nicht nur an einer Nachfolgerin für die S1R, sondern auch für die „normale“ S1. Die möglichen Spezifikationen der Panasonic S1 II klingen vielversprechend.

Die neue Kamera soll demnach mit einem hochauflösenden 34-MP-Stacked-Sensor ausgestattet sein und in einem schlanken, abgedichteten Magnesiumgehäuse stecken. Das wäre gegenüber den 24 MP der Panasonic S1 ein ordentlicher, aber absolut zeitgemäßer Sprung. Ein eingebauter Lüfter soll Überhitzung bei bis zu 50 Grad Celsius verhindern, wobei das unter Umständen nur für die Panasonic S1 II X gelten könnte, die ebenfalls Erwähnung findet. Praktisch klingt auch der integrierte ND-Filter.

6K-Videos mit bis zu 120 fps?

Bei der Videoausstattung geht Panasonic offenbar in die Vollen: Laut Gerüchteküche soll die S1 II Filme mit bis zu 6K bei 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen können, in 4K sind angeblich sogar 120 Bilder pro Sekunde ohne Crop möglich. Auch die Bildstabilisierung, die Autofokusleistung dank eines neuen KI-Chips und die Akkulaufzeit sollen gegenüber dem Vorgängermodell verbessert worden sein.

In Sachen Dynamikumfang bei Fotos und Videos sowie bei der Low-Light-Performance verspricht die neue Kamera demnach ebenfalls Fortschritte. Der Preis für die vielversprechende Systemkamera soll bei rund 3.000 Dollar liegen, also vermutlich um die 3.000 Euro für Käufer hierzulande.

Auch Panasonic S1R II im Anmarsch

In den nächsten Monaten dürften wir mehr über die S1 II – sofern sie überhaupt existiert, denn dazu hat sich Panasonic noch nicht zu Wort gemeldet – in Erfahrung bringen. Bei der S1R II bin ich mir da angesichts der letzten Leaks schon etwas sicherer. Diese wird vermutlich im Frühjahr enthüllt und soll den gleichen 60-MP-Sensor der nächsten Systemkamera von Leica mitbringen. Fakt ist: In Panasonics Produktportfolio muss mal wieder dringend Bewegung kommen.

Freut ihr euch nach diesen Gerüchten mehr auf die S1 II oder S1R II?

guest
16 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
H. Claß

Ich freue mich über beide. Sofern sie auch kommen.
Zum Fotografieren, und hauptsächlich zum Filmen klingen beide sehr gut. 6K mit 50P ohne Crop wären ein Traum. 8K mit 50P ohne Crop wären der absolute Wahnsinn. Vielleicht noch einen Tick mehr Dynamik als bisher, und noch etwas besseren AF.
Ich kann es kaum abwarten 😀

Ralle Art

Kommt alles zu spät. Reines Nischenprodukt. Denke mal Nikon wird dieses Jahr weiter Druck machen. Sony streicht schon die Linien zusammen.

alex

Ein 34 MP Stacked(!) Vollformatsensor für 3000€ wäre schon eine gewaltige Kampfansage an Nikon, aber auch an Sony (A7IV) und Canon (R6 II). Die Z6 III soll dagegen weiter 24 MP (nicht stacked) haben…
Und nein, Sony streicht nicht wegen 11%-Marktanteil-Nikon „die Linien zusammen“ sondern führt lediglich im Videobereich die A7s und FX Kameras zusammen, was auch absolut Sinn ergibt.

ccc

ist der EOS R6 II nicht auch stacked?

N1USER
ReDu

nein,
Camera: Sensor-read-out in ms:
R5 15  , (FSI – Sensor ) Front-Side-Illuminated
R6 II 14 ,
Stacked:    
X-H2s 10 ,                             
a9 II 6.3,                             
R3 5.3 ,                            
a1  4.2,                             
Z8 3.7                             ,
Z9 3.7                             ,
mechanischer Verschluß 3  
a9 III  0 ,       global shutter ,   

N1USER

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts 😉

joe

Nein und man glaubt es kaum, macht trotzdem super Bilder? Wie ist das nur möglich?

zaphood

wieso zu spät?
als L-mount besitzer werden nur wenige wegen einer z8(imho einzig attraktive kamera, aber zu teuer um umzusteigen) oder anderen fotosysteme umsteigen, da die panasonics sehr gut abliefern (P/L).

ich persönlich warte auf die erste leistbare kamera die einen sensorstaubschutz und einen eingebauten nd-filter besitzt, bevor ich mir eine neue knipse hole. letzteres scheint bei panasonic ja zu kommen….fehlt nur noch ersteres :=)

Alfred Proksch

Panasonic S1 II soll 34 MP haben. Das ist eine kluge Entscheidung denn wer mehr Auflösung für Bilder benötigt braucht verwendet Pixel Shift. Die Vorteile (plus Lüfter) die sich daraus für Video ergeben sind für unsere Film Freunde eine tolle und bezahlbare Sache.

Die Kamera wird in vielen Punkten Verbesserungen bringen – das empfinde ich sinnvoll! Es geht nicht um einzelne „seht her was wir können“ highlight Geschichten sondern um die Optimierung von robusten Werkzeugen für Fotografen und Filmer.

Außerdem bietet die L-Allianz eine Vielfalt an passenden interessanten Objektiven.

Viva

Mal sehen was wirklich kommt, könnte genauso die S1 Linie gestrichen werden und stattdessen eine S5R hinzukommen. Bei Panasonic fühlt man sich mittlerweile nie ganz sicher ob sie den Fotobereich weiter forcieren oder eher schlanker machen.

H. Claß

Das wäre schade.
Ich würde jederzeit einen Body wie von der S1 vorziehen.
Klar, ist schwerer. Aber das Handling ist deutlich (!) besser.
Eben auch Geschmackssache 😃

essiturbo

Ich bin mittlerweile froh das überhaupt noch was kommt wenn ich auch MFT besitze.Der Markt ist hart und ich hoffe das irgendwie alle Kamerahersteller über bzw weiter leben.Die Konkurrenz ist gut für den Verbraucher und bringt die Technik voran.
Ist doch ein klasse Hobby und Job für Berufsfotografen.
Ich gebe die Hoffnung einer neuen GX10 nicht auf.
Muss aber auch sagen das es meine mft´s mittlerweile 6 an der Zahl gut tun und im Grunde alles machen was sie machen sollen.
Objektive sind wohl noch auf den Paln.

Alfred Proksch

Super TOLL –

Was für mich immer wichtig ist: Das Gerät (egal welches) muss intuitiv und ohne aufwendiges „Menü Gehampel“ bedienbar sein. Es muss „was ab können“ und gut „in der Hand“ liegen. Was für ein „Logo“ aufgedruckt ist, ist mir egal! Bilder Speicherung ist immer RAW&JPEG weil Speicher kostet fast nichts.

Bei den Objektiven unterscheide ich zwischen technischen fast perfekten Konstruktionen und den für mich wichtigen „Charakter“ Linsen.

Sensor „Größen“ werden für den jeweiligen „Verwendungszweck“ ausgesucht. Was zählt sind sauber Bilddateien und nicht die Technik mit der sie entstanden sind.

felix

Darauf freue ich mich sehr. Die Panasonic sind sehr ordentlich. Wenn man bedenkt, dass die mit der S1 die erste Vollformat überhaupt herausgebracht haben… also vorher nichts vergleichbares, wie bei Canon oder Nikon, die ja auch schon analoge VF-Kameras gebaut haben, also jahrzehntelange Erfahrung haben, dann ist das schon eine ganz besondere Leistung, was die bieten. Also ich bin bei der S1 II. Wenn die erscheint, landet die auf meiner Wunschliste.

H. Claß

Absolut richtig.
Vielleicht ist mir Lumix auch deswegen sympathisch.
Die S1M2 wird auch bei mir Einzug erhalten! Freu mich schon…

Photografix Newsletter

In unserem kuratierten Newsletter informieren wir dich 1-2 Mal pro Woche über die aktuellsten News und Gerüchte aus der Welt der Fotografie.

Wir senden keinen Spam und teilen niemals deine E-Mail-Adresse.
Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.